Mick Thomson

#7

Zusammen mit James Root besetzt Mick Thomson die Gitarrenabteilung Slipknots. Wie die Mehrheit der originalen Bandmitglieder ist Thomson in den 70er-Jahren geboren. Mit Paul Gray und Donnie Steele musizierte Thomson in den fr├╝hen 90ern in der Death-Kapelle Body Pit, 1996 ├╝bernahm er den Gitarrenpart in der Gruppe aus Des Moines.


Von den heutigen Bandmitgliedern sind nur Shawn Crahan und Craig Jones l├Ąnger Mitglied bei Slipknot, der Gitarrist aus Iowa hat auf allen sechs Alben der Band mitgewirkt.

Mick Thomson Fan Facts

Mick Thomson Fan Facts
Geburtstag: 03.11.1973
Geburtsort: Des Moines, Iowa
Voller Name: Mickael Gordon Thomson
Größe: 188 cm
Mick war vor einigen Jahren in einem blutigen Messerkampf mit seinem eigenen Bruder verwickelt
Thomson ist ein diehard Oakland Raiders Fan

Von Death Metal und Hockeymasken

Mick Thomson ist f├╝r seine Affinit├Ąt zum Death Metal bekannt, wie auch durch seine musikalischen Gastauftritte auf den Alben Doomsday X (2007) von Malevolent Creation sowie Deathtrip 69 von Necrophagia deutlich wird.


Die durch Thomsons fingerfertiges Spiel ausgel├Âsten metaltypisch tiefen Gitarrent├Âne stammten lange von einer Ibanez MTM, einer Signature-Edition die speziell f├╝r Slipknots Gitarristen entwickelt wurde.


Seit 2016 h├Ąngt sich Thomson jedoch die Modelle von Jackson Guitars um, deren Signature- Modelle er nun unter anderem auf Konzerten zur Schau stellt.


In der bandinternen Nummerierung Slipknots wird Mick Thomson als Nummer 7 gelistet, daran erinnert auch das auff├Ąllige Tattoo "Seven" auf seinem Unterarm. Die Urspr├╝nge von Thomsons Maske liegen in einer Hockeymaske ÔÇô die sich seitdem optisch weiterentwickelt hat.

<b>Von Death Metal und Hockeymasken</b>

Slipknot Mitglieder

Blicke hinter die Masken und lerne Taylor & Co kennen