Details

https://www.emp.de/p/cold-black-suns/444243St.html
Artikelnummer: 444243St

Variations

Product Actions

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 16.12.2019 - 17.12.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 39,99 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 39,99 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 39,99 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Farbe rot
Artikelnummer: 444243
Geschlecht Unisex
Musikgenre Black Metal
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Enthroned
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 14.06.2019
Kommt auf rotem Vinyl und ist auf 300 Stück limitiert.

Die respektierten belgischen True Black Metal-Veteranen veröffentlichen mit "Cold black suns" ein elftes Studioalbum. "Cold black suns" ist ein wütendes Black Metal-Album geworden auf dem kaltes Riffing, blutige Atmosphären und rituelles Trommeln der Schlüssel zu ihrem bis dato reifsten Opus sind.
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (31.05.2019) Dass bei der belgischen Black Metal-Horde von Enthroned inzwischen kein Originalmitglied mehr von der Partie ist, hat sich durchaus auf die stilistische Ausrichtung ausgewirkt. Galten die frühen Kult-Scheiben der Neunzigerjahre noch als reinrassige Black Metal Vollgas-Alben im Stil von Marduk, Setherial und Dark Funeral, so tendiert das Quintett um Frontmann Nornagest immer mehr in die sphärisch, pechschwarze Richtung, ähnlich der aktuellen Rotting Christ- und Septicflesh-Werke. Die Vocals sind überwiegend finster und gesprochen, die Rhythmen mechanisch und kalt, das Tempo pendelt zwischen schleppend und rasend, die Message ist okkult, satanisch und unmissverständlich. Dabei entstanden grandiose Schwarz-Metal-Perlen, wie das fesselnde „Beyond human greed“, das sphärische „Oneiros“ oder der epische Neunminüter „Son of man“, mit angenehmen Bathory-Referenzen. „Cold black suns“ ist ein finsterer Trip durch die Unterwelt, durchweg spannend inszeniert und absolut fesselnd.