Details

https://www.emp.de/p/zorn/440895St.html
Artikelnummer: 440895St

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.08.2019 - 27.08.2019

Add to cart options

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND
Artikelnummer: 440895
Geschlecht Unisex
Musikgenre Gothic Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Illuminate
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 26.4.19
Illuminate präsentieren sich auf ihrem neuen, nunmehr 19. (!) Album „Zorn“ von ihrer düstersten und mitunter härtesten Seite. Ein melancholisches Gothic Manifest mit einer bezaubernden Vielfalt, einem erhobenem Zeigefinger aber auch jeder Menge inspirierender Poesie.
CD 1
1. Intrro 2. Zorn 3. Papierflieger aus Stahl 4. Unser Abschiedslied 5. Ein Moment der Stille 6. Vanitas 7. Nach dem Zorn 8. So bin ich 9. Outro
Adam Weishaupt

von Adam Weishaupt (07.03.2019) „Zorn“ markiert das sage und schreibe 19. Studioalbum der süddeutschen Gothic-Institution Illuminate, die darauf ihre bis dato dunkelste und aus musikalischer Sicht, härteste Seite zur Schau stellen. Auf „Zorn“ verarbeitet Vokalist und Düsterpoet Johannes Berthold jede Menge Ärger und Frust - auf sich selbst, auf die Szene, das Land und die Welt. „Herr, vergib ihnen nicht, denn sie wissen, was sie tun“, predigt der charismatische Frontmann im eröffnenden, tief-melancholischen Titelsong, ehe Illuminate mit dem finsteren „Papierflieger aus Stahl“ ihren immer wiederkehrenden Hang zum Metal demonstrieren. Mit Mareike und Fenja Makosch sowie Sylvia Berthold verfeinern gleich drei Chanteusen das emotionale und überaus vielseitige Epos. So lädt „Ein Moment der Stille“ zum Entspannen und Durchatmen ein, während „Vanitas“ und das finale „So bin ich“ eher aufwühlen und gleichzeitig die Gedanken inspirieren und anregen. Illuminate haben ihren festen Platz, zwischen Genre-Kollegen von Lacrimosa, Blutengel und Goethes Erben - und „Zorn“ ist ein weiteres Manifest ihrer illustren Karriere.