Zombieland
Zombieland
Zombieland
Zombieland
Zombieland Zombieland Zombieland Zombieland

Zombieland

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Diese EMP - exklusive und auf 1000 Stück limitierte Fan-Version der "Zombieland" kommt in einer schicken Box mit dem Mediabook inklusive der Bonus-CD (Bonus-Tracks "Sanctus Domingus" und "Herz aus Stein" sowie die Pianoversionen von "Augenblick" und "Gegen den Wind"). Weiterhin spendieren uns Megaherz einen Megaherz-Logo Anhänger und eine Stoffflagge mit dem starken Album-Cover (70 x 100 cm).

Düstere Riffs, coole Grooves und Refrains, die das Flair von „The Walking Dead“ auferstehen lassen – willkommen im "ZOMBIELAND"! Im Reich der Untoten regiert nur einer: MEGAHERZ-Sänger Alex „Lex“ Wohnhaas, der als Zombiejäger und Spezialist für melodramatische Songs den Fans ihrer Seele beraubt. Mit Lex im Epizentrum eines metaphysischen Treibens klingt "ZOMBIELAND" wie der Inbegriff einer zur Rockmusik gewordenen Totenwache. So sensibel und intelligent wie seine Texte, so magisch und unheimlich sind auch die neuen Songs: MEGAHERZ sind zurück - stärker als je zuvor - und beweisen mit dem neuen Album, dass sie noch immer zu den aufregendsten und führenden Bands der Neuen Deutschen Härte zählen!

Allgemein

Artikelnummer: 291062
Musikgenre Crossover
Medienformat 2-CD
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Megaherz
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 24.10.2014

CD 1

  • 1.
    Zombieland
  • 2.
    Roter Mond
  • 3.
    Himmelsstürmer
  • 4.
    Unter Strom
  • 5.
    Fanatisch
  • 6.
    Wir könnten Götter sein
  • 7.
    Schwarzer Engel
  • 8.
    Für immer
  • 9.
    Lieblingsfeind
  • 10.
    Gegen den Wind
  • 11.
    Frei
  • 12.
    Hurra wir leben noch

CD 2

  • 1.
    Sanctus Dominus
  • 2.
    Augenblick - Pianoversion
  • 3.
    Herz aus Stein
  • 4.
    Gegen den Wind - Pianoversion

von Markus Wosgien (16.09.2014) Auf „Zombieland“, dem dritten Silberling mit Frontmann Alex Wohnhaas, gelingt es den Bayern einerseits qualitativ an ihre großen Werke wie „Kopfschuss“ und „Himmelfahrt“ anzuknüpfen, andererseits schaffen sie es auch, sich genau von diesen bzw. ihrer Vergangenheit zu lösen. „Zombieland“ ist ein großartiges NDH-Album, ohne Wenn und Aber. Darauf beweisen Megaherz den Mut, ihren mit „Götterdämmerung“ eingeschlagenen Weg noch konsequenter zu gehen und dabei eine Frische und vor allem Vielseitigkeit an den Tag zu legen, die ansteckt und inspiriert. Den Elektronik-Anteil fahren Megaherz weiter zurück, stellen dafür kernige Riffs und markante Melodien in den Vordergrund – oder mischen all diese Elemente geradezu perfekt ineinander, wie in dem hitverdächtigen „Himmelsstürmer“ oder dem Gothic-Feger „Fanatisch“. Jeder Track besitzt sein eigenes Flair und steht für sich, angefangen beim apokalyptischen Opener und Titelsong „Zombieland“, bis hin zu dem flotten Ohrwurm „Unter Strom“, dem melancholischen „Götter sein“ oder auch dem großartigen Remake ihres 2000er Hits „Hurra wir leben noch“. Auf der limitierten Version gibt es davon mit „Herz aus Stein und „Augenblick“ sogar noch mehr!