Details

https://www.emp.de/p/phoenix/253421St.html
Artikelnummer: 253421St
15,99 € 10,99 €
Du sparst 31% / 5,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 18.11.2019 - 19.11.2019

Nur noch 2 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 253421
Geschlecht Unisex
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Screamer
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 17.02.2017
Screamer kredenzen mit "Phoenix" eine amtliche Portion klassischen Heavy Metal, garniert mit ordentlicher NWOBHM-Schlagseite und breitbeiniger Rock 'n' Roll-Arschtritt-Attitüde und klingen somit wie eine Mischung aus frühen Maiden, Judas Priest und Accept.
CD 1
1. Demon rider 2. No regrets 3. Slavegrinder 4. Far away from home 5. No sleep 'til Hamilton 6. Phoenix 7. Mr. Noman 8. Red moon rising 9. Lady of the river
Matthias Mader

von Matthias Mader (20.02.2013) Nun, das sprachliche Bild, das die Schweden Screamer für ihre zweite CD „Phoenix“ gewählt haben, trifft nicht ganz den Kern. Wie Phönix aus der Asche steigen die Newcomer nämlich nicht empor. Bereits ihr Debut „Adrenaline distractions” aus dem Jahre 2011 war eine bärenstarke Angelegenheit (und wirbelte im Underground mächtig Staub auf). Die geneigte Fachpresse in Deutschland zeigte sich begeistert und vergab Höchstnoten. Für den Zweitling stellte sich zumindest für mich lediglich die Frage: Wird man den hohen Standard halten können? In der Tat, Screamer haben den Test mit Bravour bestanden. Die neun Songs von „Demon rider“ bis „Lady of the river“ bieten traditionellen Heavy Metal in Reinkultur. Die pumpenden Bassläufe erinnern nicht nur stellenweise an Iron Maiden (zu Zeiten von „Piece of mind“), die Dual-Guitar-Leads lassen Querverweise zu Judas Priest in Höchstform aufkommen. Einzig und allein ein wenig mehr Abwechslung (und damit verbunden höhere Risikofreude) hätte ich mir gewünscht - aber so ist für die dritte CD eben noch ein wenig Luft nach oben vorhanden.