Details

https://www.emp.de/p/casket-case/367591St.html
Artikelnummer: 367591St
16,99 € 9,99 €
Du sparst 41% / 7,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 19.07.2019 - 20.07.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Slipknot Sticker-Set

Gratis Sticker

Zu diesem Artikel schenken wir dir gratis Sticker von Slipknot. Bitte schön!

Artikelnummer: 367591
Geschlecht Unisex
Musikgenre Horror Punk
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band The Other
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.10.17
Erscheint im Digipak.

Die Horrorpunkts von The Other stellen ihr neues Album "Casket case" vor. Das siebte Album der Formation aus Köln ist ein wahrer Geniestreich und sollte zudem auch Fans von den Misfits , den Murderdolls oder Frankenstein Drag Queen begeistern. Checkt den Vorabtrack "End of days", welcher schon einen gebührenden Vorgeschmack auf den Longplayer liefert.
CD 1
1. A party at Crystal Lake 2. She's a ghost 3. Counting the flies 4. Dead.and.gone 5. Morgen ohne Grauen 6. Faith and the fallen 7. Till death do us part 8. Little black riding hood 9. Not my usual self 10. A heart is mysterious 11. End of days 12. The horror of it all 13. X-ray Eyes 14. Pray for your soul 15. Werewolf of Bedburg 16. What it's like to be a monster
Björn Springorum

von Björn Springorum (23.08.2017) Deutschlands wichtigste Horrorpunk-Band meldet sich zurück - und wird ihrem Status abermals vollauf gerecht: Mit „Casket case“ brennen die Kölner The Other ein blutrünstiges, untotes, im besten Sinne schauriges Feuerwerk ab, das die Glanzzeiten von Bands wie The Cult, den Misfits und The Damned aus der Friedhofserde gräbt und wieder ins fahle Licht des Vollmonds zerrt. Sänger und Anführer Rod Usher legt locker die beste Performance seiner Karriere hin, auch seine besessenen Mitmusiker sind nach einigen personellen Umbesetzungen so gierig und enthemmt wie noch nie. Nach Auftritten auf der ganzen Welt, nach Gigs in Wacken oder im legendären Whisky A Go Go in Hollywood, zentrieren die Horrorpunks ihre Stärken jetzt auf 16 kernige, mitreißende Hymnen an den Horror und die Nacht. Schwarzer Humor darf da ebenso wenig fehlen wie Bodennebel, Geisterhaus-Atmosphäre und finstere Liebeslieder mit garantiert tödlichem Ausgang. Punk, Rock, Horror-Soundtrack und Gothic-Drama fließen hier zusammen, Zähne fletschend vereint von The Other in neuer Bestform. Da bleibt keine Wunde trocken!