Cal Jam mit den Foo Fighters – EMP war dabei

Auf Facebook konntet ihr eine Reise zum Cal Jam um die Foo Fighters live zu sehen gewinnen. Ich habe unsere Gewinner begleitet und bin mit den Jungs nach Los Angeles geflogen. Wie es unseren Gewinner gefallen hat?

Wir hatten ein ganz besonderes Gewinnspiel. Mit Sony Music zusammen, haben wir ein komplette Reise nach Los Angeles, mit Übernachtung und Eintritt zum Cal Jam Fest für  zwei Personen verlost:

Unser Gewinner ist Jonas geworden, mit seiner „Run-Performance“ hat er alle Teilnehmer geschlagen und durfte mit seiner Begleitung Felix nach Los Angeles fliegen.

Ich hatte die Ehre und durfte unsere Gewinner das ganze Wochenende begleiten und war somit zum ersten Mal auf einem Festival im Ausland.

Meet the winners

Die Jungs sind einen Tag vor mit in LA gelandet und hatten am Freitagmorgen schon Hollywood erkundet. 

Zusammen sind wir dann am Freitagnachmittag, nach meiner Ankunft, direkt zum Santa Monica Pier und Venice Beach losgezogen.

Abends haben wir dann den Tag mit einem gemütlichen Essen in der Cheesecake Factory abgeschlossen, damit wir früh ins Bett kommen, um am nächsten Tag für das Cal Jam fit zu sein. Wir wollten ja schließlich genug Power haben, um das Konzert der Foo Fighters ordentlich genießen zu können ;)

Cal Jam

Dann ist er da, der Tag, auf den wir drei seit ein paar Wochen gewartet haben. Nach einem mega tollem Frühstück ging es mit dem Shuttlebus nach San Bernadino, wo das Cal Jam, Mitten von Bergen umzingelt, im Glen Helen Regional Park statt gefunden hat.

Die Foo Fighters haben sich wirklich was tolles für dieses Festival ausgedacht. Auf dem Gelände konnte man wirklich einiges unternehmen, vom Riesenrad, über andere Fahrgeschäfte, hin zum Foo Fighters Rock ’n‘ Roll Museum, eine Skateboard Ramp, drei Bühnen und als kleines Highlight: Ein Wasser Park, den alle Besucher benutzen konnten, bei der Hitze die wir ausgesetzt waren, war das wirklich auch nötig sich abzukühlen.

Das Line-Up hat perfekt zu den Foo Fighters gepasst und wir sind hauptsächlich an der Cal Jam Stage abhangen.

Royal Blood haben die Bühne zu zweit gerocktCage the Elephant haben eine überragende Show, inkl. Stripeinlagen hingelegtLiam Gallagher hat natürlich Wonderwall performtQueens of the Stone Age haben (vor allem mein) Herzen erobert, indem sie bei ihrem Auftritt auch noch Everlong gecovert habenZwischen den Shows konnten wir das Festival und die Stände genießen, was bei Nacht auch unglaublich toll aussah.

Heimspiel für die Foo Fighters

…und zum guten Schluss, haben die Foo Fighters mit ihrem Auftritt alle zum Tanzen und Singen bewegt und jede Show, auf der ich von ihnen war, übertroffen! Wie viel Energie kann ein Mann haben? Dave Grohl weiß einfach was er da macht und reist alles damit ab. Vielleicht hatte ich auch immer mal wieder bei Songs wie „Times like these“, „Learn to fly“ und „Best of You“ ein paar Tränchen in den Augen. Immer wieder gab es eine Überraschung und die Jungs haben sich Gäste wie Liam Gallager, Joe Perry, Rick Astley… auf die Bühne geholt und mit ihnen Songs performt.  Dieser Auftritt war ein richtiges Highlight und hat diesen Tag perfekt gemacht!

Überglücklich ging es für uns nach der Show dann zurück in unser Hotel und natürlich wurde direkt im Bus ein Schläfchen gemacht ;)

Wir waren unglaublich erschöpft, aber auch einfach über glücklich. Vielen Dank an Sony für diesen tollen Trip!

Am nächsten Tag ging es für unsere Gewinner dann auch schon wieder zurück, ins kalte Deutschland. Ein Abschluss-Selfie darf natürlich auch nicht fehlen und bessere Gewinner konnte ich mir gar nicht vorstellen. Jungs: Es hat wirklich Spaß gemacht mit euch!

…und so schnell ist ein überragender Trip Nach LA vorbei… Make my way back home, when I learn to fly…

Kategorien: MUSIK Susi Nerd-Heaven

Tags: Konzerte Cage the Elephant Cal Jam Festival Foo Fighters Gewinnspiel LA Liam Gallagher Los Angeles Queens Of The Stone Age Royal Blood | permalink

Teile diesen Artikel: