In TRANSCENDENCE reinkarniert Johnny Depp als Supercomputer

Transcendence

Man kann es dem modernen Menschen aber auch nicht recht machen: Entschiedenes Misstrauen gegenüber neuer Technik gehört für den aufgeklärten Wohlstands-Europäer selbstverständlich zum guten Ton, der hysterische Onlinewahn heutzutage ist natürlich ganz, ganz gefährlich und überhaupt, wer nach NSA-Abhörskandal und Heartbleed-Virus sein Handy, Tablet und am besten den ganzen PC immer noch nicht aus dem Fenster geworfen hat, ist doof und selber schuld. Einerseits. Andererseits – so ganz ohne ist ja auch Mist. Also, was denn nun? Vorsprung durch Technik? Oder zurück zum Menschen? Keine uninteressante Frage, die „Transcendence“ mit Johnny Depp stellt.
Weiterlesen

pixelstats trackingpixel

EMP Plattenkiste zum 25. April 2014

EMP Plattenkiste

Die EMP Plattenkiste zum 25. April ist da. Dieses Mal haben wir uns nach einem alten Motto gehalten. Die Braut muss doch am Tag der Hochzeit was Altes, was Neues, was Blaues und so weiter tragen. Das Alte ist bei uns ein Meilenstein im US-Industrial Rock, der nun auf Vinyl erscheinen wird. Was Neues? Nun, das sollte nicht so schwer sein, da wir jede Woche ja was Neues im Angebot haben. Heute machen wir auch keine Ausnahme und fahren gleich mit mehreren Sachen auf. Fehlt eigentlich nur was Blaues! Tja, da kommen wir ins Straucheln, da wir einfach nix Blaues haben. Nun, vielleicht zählen ja die ersten Festival-Besucher, die ihren Spaß schon hatten. Oder die, die sich nun Richtung Belgien aufmachen. Ja und überhaupt: So genau muss man es ja nun auch nicht nehmen. Es zählt schließlich der Wille und der war bei uns da! Versprochen! Und nun geht es ab mit der EMP Plattenkiste zum 25. April 2014! Weiterlesen

pixelstats trackingpixel

Spike Lee liefert ein Remake des koreanischen Kult-Thrillers OLDBOY ab – darf der das?

Oldboy

Über den Sinn und Unsinn von (Hollywood-)Remakes könnte man vermutlich stundenlang referieren. Lassen wir es einfach und akzeptieren das Unabdingbare: Wenn ein Indiefilm erfolgreich ist oder gar zum Kult avanciert, wird die gierige Traumfabrikmaschine hellhörig und setzt alle Hebel in Bewegung, um das Thema noch mal gewinnbringend auszuschöpfen. Aber so richtig.
Weiterlesen

pixelstats trackingpixel

Bring Me The Horizon und der Tod

bmth-grave-1

And when you die, the only kingdom you’ll see is two foot wide and six foot deep. Und wenn du stirbst, ist das einzige Königreich, das du sehen wirst, sechzig Zentimeter breit und einen Meter achtzig tief. Punkt. Klappe zu. Affe tot. So sehen es – dem Anschein nach – die Herren der Band Bring Me The Horizon, wenn man ihrem Song „The House of Wolfes“ vom Album „Sempiternal“ glauben schenken darf. Ein gelungenes Album. Wenn ich das behaupten darf. Aber was weiß ich schon? Da solltet ihr lieber mal den Peter fragen, der war nämlich bei der Listening Session von Sempiternal dabei und hat darüber berichtet. Der hat mehr Bums als ich – jedenfalls was sowas betrifft. Weiterlesen

pixelstats trackingpixel

Die EMP Heavy Metal Singles! Heute: Lilly & Bob

Der EMP Heavy Metal Single

Du hast zum Osterfest keine Geschenke bekommen? Nicht mal ein Paar Socken, ein Blümchen, harte Eier oder vielleicht sogar Frühstück am Bett? Ist das traurig :( Das wäre bestimmt nicht passiert, wenn du einen Freund oder eine Freundin hättest! Damit du zukünftig nicht mehr alleine durch die Gegend vegetierst, hätten wir zwei Vorschläge für dich. Du musst nur noch selber über deinen Schatten springen und dich trauen, den Kontakt aufzunehmen.  Weiterlesen

pixelstats trackingpixel