Details

https://www.emp.de/p/the-satanist/274109St.html
Artikelnummer: 274109St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Product Actions

Artikelnummer: 274109
Geschlecht Unisex
Musikgenre Black Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Behemoth
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 7.2.14
"The satanist“ ist wie sein Titel: kompromisslos, schonungslos und vehement. Behmoth haben ein pechschwarzes, überraschend organisches und lebendiges Werk erschaffen, das brutaler kaum sein könnte.

CD 1
1. Blow Your Trumpets Gabriel 2. Furor Divinus 3. Messe Noire 4. Ora Pro Nobis Lucifer 5. Amen 6. The Satanist 7. Ben Sahar 8. In The Absence Ov Light 9. O Father O Satan O Sun!
Adam Weishaupt - Traduction : Gaël Féret

von Adam Weishaupt - Traduction : Gaël Féret (19.12.2013) Stärke, Dominanz und Kompromisslosigkeit - all dies zeichnet „The satanist“, das nunmehr zehnte Studioalbum von Behemoth, aus. Es ist ein Opus, das ab der ersten Sekunde zündet und unmissverständlich klar macht, was Sache ist. Der Silberling ist nicht nur pechschwarz und abartig böse, er ist geradezu das musikalische Spiegelbild des leibhaftigen Antichristen. Dabei ist es dem polnischen Flaggschiff gelungen, einen ungemein organischen Sound zu kreieren, der direkt im Fegefeuer produziert und von Matt Hyde (Slayer u.a.) gemischt und von Ted Jensen (Metallica, AC/DC) im Sterling Sound gemastert wurde. Die Vehemenz dieser neun gottlosen Kreationen, ist unbeschreiblich und derart intensiv, als würde man selbst ans Kreuz genagelt werden. „Blow your trumpets Gabriel“ ist der vermutlich coolste Track, den Nergal, Seth, Orion und Inferno bis dato geschrieben haben, gefolgt von dem abgrundtief bösartigen Titeltrack „The satanist“ sowie dem mystischen, teils sphärischen „O father o Satan o sun“. Ein innovatives, bedrohliches Werk mit einer gewaltigen Durchschlagskraft.

14
0
0
1
0

Sag uns deine Meinung zu "The satanist".

Schreibe eine Bewertung
1 bis 5 von 15
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Sven K.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 10.10.2018

Nur noch getoppt durch "ILYAYD"

Deutlich zu hören, der Wegbereiter zu "I loved you at your darkest"
Klasse Album!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Pascal S.

21 Bewertungen

Geschrieben am: 31.01.2017

Sehr Schade.

Die alten Alben waren viel kräftiger.

0 von 1 Kunden fanden dieses Review hilfreich

Dein Profilbild

Timo S.

6 Bewertungen

Geschrieben am: 16.07.2016

Album des Jahrzehnts!

"The Satanist" ist eigentlich fast unglaublich gut! Unbarmherzig schonungsloses geknüppel gepaart mit bombastischer Atmosphäre und Tiefgrund, besser kann es gar nicht sein! Wären 6 Sterne möglich wären, hätten sie sogar einen 7 verdient! Ein wahres Meisterwerk das hier veröffentlicht wurde und ich wage sogar zu sagen, eine der besten Platten, wenn nicht sogar die beste Platte seit dem Jahre 2000... HAIL THEM AND VIVA BLASPHEMIA!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Mandy S.

1 Bewertung

Geschrieben am: 13.07.2016

Tolle Band, tolles Album

''The satanist'' ist das erste Album im Bereich black/death metal welches ich je gehört habe und ich war sofort verliebt. Es ist und bleibt eines meiner lieblings Alben.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Nicholas L.

8 Bewertungen

Geschrieben am: 29.02.2016

Super

Behemoth schafft es den düsteren Klang aus dem Black Metal perfekt mit der brutalität von Death Metal zu kombinieren. Ihrem satanischen Image sind sie hier natürlich Treu geblieben und haben sehr Interessante Texte aber auch musikalisch ist das Album überzeugend.

War diese Bewertung hilfreich für dich?