"Hate campaign" MC von Dismember

Wähle deine Größe

Sofort lieferbar!

Nur noch 4 Stück vorrätig

Teilen

Artikelbeschreibung

WIEDERVERÖFFENTLICHUNG DES KATALOGS DIESER KLASSISCHEN DEATH METAL BAND AUF KASSETTE - LIMITIERTE AUFLAGE VON 500 STÜCK

Gegründet 1988 in Stockholm/Schweden, waren Dismember mitverantwortlich für den großen Durchbruch des Death Metal. Das Debütalbum Like An Ever Flowing Stream aus dem Jahr 1991 zeigte deutlich, dass Dismember eine kompromisslose Band sind, was zu ihrem Aufstieg zum Kultstatus führte und innerhalb kurzer Zeit die Szene im Sturm eroberte. Ausgiebige Tourneen mit Bands wie Death, Morbid Angel und Cannibal Corpse zeigten, dass Dismember live eine Macht sind, mit der man rechnen muss, und die Zahl der Fans wuchs stetig. Die Band veröffentlichte daraufhin die 5-Track-EP "Pieces" und ging erneut mit Napalm Death und Obituary auf Tour. Sie spielten vor Tausenden von Fans in ganz Europa und festigten damit ihren Status als eine der besten Live-Bands der Welt. Das zweite Album, Indecent & Obscene, klang reifer und zugänglicher als sein Vorgänger, ohne die Death Metal-Wurzeln der Band zu verleugnen. Die darauf folgende Tournee (mit Deicide, Suffocation und Vader) führte Dismember zum ersten Mal nach Amerika, wo sie ein erstauntes Publikum zurückließen, nachdem sie wie ein führerloser Zug durch die USA gerast waren, bevor sie nach Europa zurückkehrten, um an der ersten Nuclear Blast Festival-Tour mit ihren Labelkollegen Hypocrisy, Amorphis und Benediction teilzunehmen. Ihr letztes Album für Nuclear Blast war "Hate Campaign" aus dem Jahr 2000.

Kauf auf Rechnung und Raten

Kostenlose Rücksendung

30 Tage Rückgaberecht

Unfassbar guter Service

Allgemein

Artikelnummer: 556001
Musikgenre Death Metal
Medienformat MC
Produktthema Bands
Band Dismember
Produkt-Typ MC
Erscheinungsdatum 07.07.2023
Gender Unisex

Disc 1

  • 1.
    Suicidal Revelations
  • 2.
    Questionable Ethics
  • 3.
    Beyond Good & Evil
  • 4.
    Retaliate
  • 5.
    Enslaved To Bitterness
  • 6.
    Mutual Animosity
  • 7.
    Patrol 17
  • 8.
    Thanatology
  • 9.
    Bleeding Over
  • 10.
    In Death’s Cold Embrace
  • 11.
    Hate Campaign

Gibt es auch als