21st Century Breakdown

CD
Mehr Produktdetails
Erhältlich innerhalb 1 Woche

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Heute ist ein sehr guter Tag zum Shoppen! Neben vielen mega Aktionen schenken wir dir die Versandkosten - ohne Mindestbestellwert!

*Nur online. Nur gültig vom 21.11. bis 22.11.2020. Nur gültig für Standardversandmethoden.

Artikelbeschreibung

Auch wenn die achte Green Day-Scheibe 21st Century Breakdown nicht ganz an den Vorgänger American Idiot heran reicht, hat sie ihren Platz im CD-Regal trotzdem verdient. Mit Unterstützung von Produzent Butch Vig lieferten die Jungs von Green Day mit 21st Century Breakdown ein geniales Werk mit Punk-Pop-Tracks vom Feinsten ab.

Allgemein

Artikelnummer: 439115
Musikgenre Punkrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Green Day
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 15.05.2009
Calculated Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Song Of The Century (Album Version)
  • 2.
    21st Century Breakdown (Album Version)
  • 3.
    Know your enemy (Album Version)
  • 4.
    ¡viva La Gloria! (Album Version)
  • 5.
    Before The Lobotomy (Album Version)
  • 6.
    Christian's Inferno (Album Version)
  • 7.
    Last Night On Earth (Album Version)
  • 8.
    East Jesus Nowhere (Album Version)
  • 9.
    Peacemaker (Album Version)
  • 10.
    Last Of The American Girls (Album Version)
  • 11.
    Murder City (Album Version)
  • 12.
    ¿viva La Gloria? (Little Girl) (Album Version)
  • 13.
    Restless Heart Syndrome (Album Version)
  • 14.
    Horseshoes And Handgrenades (Album Version)
  • 15.
    The Static Age (Album Version)
  • 16.
    21 Guns (Album Version)
  • 17.
    American Eulogy (Mass Hysteria / Modern World) (Album Version)
  • 18.
    See The Light (Album Version)

von Oliver Kube (16.04.2009) Die schlechte Nachricht vorweg: "21st century breakdown" ist leider nicht ganz so ein Knaller wie sein Vorgänger "American idiot" geworden – weder als Gesamtwerk, noch gibt es so absolute Single-Geniestreiche wie den Titelsong, die Überhymne "Boulevard of broken dreams" und die Mega-Schnulze "Wake me up when september comes" zu verzeichnen. Solch ein Werk erschafft man eben nur einmal in seiner Karriere. Dafür kommen nun aber gleich zwei gute Nachrichten: Erstens hat Garbage-Drummer und Nirvana-, Smashing Pumpkins- sowie Helmet-Producer Butch Vig dem Trio den bulligsten, wuchtigsten und knackigsten Sound gezaubert, mit dem sie jemals angetreten sind. Zweitens sind z. B. mit dem brachialen Rhythmus-Monster "Horseshoes and handgrenades", dem interessant zwischen Emo-Klavier, Dampfwalzen-Groove und Ska-Feeling changierenden "Before the lobotomy", dem extrem poppigen aber dennoch ausgesprochen coolen "?Viva la gloria? (little girl)", plus dem vom schnellen Stampfer in ein grandioses Breitwand-Epos übergehenden Titelsong dennoch jede Menge Weltklasse-Tracks enthalten.