Rettet die Berliner Clubs: das Gitarren-Kunstprojekt zur Unterstützung der Club-Landschaft

rettet-die-berliner-clubs

Eine Aktion mit Symbolcharakter: Der Berliner Künstler Alex Molter fertigt in Handarbeit schwarz-rot-lackierte Holzgitarren, die mit dem Berliner Bären und den Logos von unterschiedlichen Bands aus der deutschen Hauptstadt verziert sind. Diese lässt er von den jeweiligen Bands signieren und spendet sie an Berliner Clubs, die sie im Rahmen einer Aktion versteigern können.

Die Corona-Krise hat die Kulturschaffenden weltweit hart getroffen. Viele kleinere Bands und Künstler werden die auftrittslose Zeit vermutlich nicht „überleben“ und müssen sich andere Erwerbsfelder suchen. Doch nicht nur die Künstler haben unter der Corona-Krise und deren Auswirkungen zu leiden: Quasi in allen Berufsfeldern, die in irgendeiner Form mit der Ausrichtung von Live-Veranstaltungen zu tun haben, tobt der Existenzkampf – ob Roadie, Lichtmensch, Tontechniker oder viele andere wichtige Jobs. Aber natürlich sind auch die Venues selbst betroffen: Wenn keine Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, haben auch die Clubs keine Einnahmen und somit ein großes Problem.

Der Berliner Künstler Alex Molter, der mit seinem Label ROXXTA seit zwei Jahren von Rock- und Metalmusik inspirierte Kunstwerke kreiert, hat nun eine einzigartige Aktion ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Rettet die Berliner Clubs“ fertigt er exklusive lackierte Holzgitarren an, um auf die Misere der Clubs in seiner Heimatstadt Berlin aufmerksam zu machen und den Veranstaltungsstätten etwas Gutes zu tun. Gut 30 solcher Kunstwerke hat Molter bereits erschaffen und von Berliner Bands signieren lassen – mitgemacht haben Schwergewichte wie Seeed, Mia. oder Culcha Candela. Der Großteil der Bands kommt aber natürlich aus dem Rock- und Metalbereich: In Extremo, The BossHoss, Kadavar, Mad Sin, Knorkator oder The Ocean Collective haben ebenfalls teilgenommen und die mit ihrem Bandlogo verzierten Gitarren signiert, damit sie ein Club ihrer Wahl versteigern kann. Mit Rammstein und Die Ärzte konnte der Künstler sogar zwei der größten deutschen Bands überhaupt für seine tolle Charity-Aktion gewinnen.

rettet-die-berliner-clubs-kadavar

Tiger und Lupus von Kadavar mit „ROXXTA“ Alex Molter

Am Sonntag, den 13. Dezember will Alex Molter seine „Designer-Gitarren“ an die von den signierenden Bands ausgewählten Hauptstadt-Clubs zur Versteigerung übergeben – bis dahin sind sie im Schaufenster bei JUST MUSIC in der Oranienstraße ausgestellt.

Wir finden: „Rettet die Berliner Clubs“ ist eine tolle Solidaritätsaktion in der Berliner Kulturszene, die auf die Misere der Veranstaltungsstätten hinweist und einen kleinen Beitrag zu deren Überleben leistet. Vor allem die kleinen Clubs, die Ausgangspunkt für so viele große Band-Karrieren waren, sind durch die Corona-Krise akut bedroht und können jede Unterstützung gebrauchen. Horns up, Alex Molter!

Kategorien: MUSIK Ben

Tags: News Retter die Berliner Clubs ROXXTA | permalink

Teile diesen Artikel: