Bandsalat mit Papa Roach: Die einen nennen es Quarantäne, die anderen Quality Time!

EMP-Bandsalat-Papa-Roach

Weiter geht’s mit unserem neuen wöchentlichen Interviewformat „Bandsalat“. Heute haben wir uns die US-Rocker Papa Roach vorgenommen: Bassist Tobin Esperance gibt Auskunft über den Stand der Dinge in der Corona-Krise und verrät uns zudem seine persönlichen Musik- und Entertainment-Gelüste. Einige davon finden wir ehrlich gesagt ziemlich weird… aber hey, für Britney Spears in der Playlist gibt’s bestimmt eine vernünftige Erklärung. Irgendeine. Bitte… ?!

Dass Papa Roach ein paar ziemlich lustige Dudes sind, haben sie uns vor Kurzem mal wieder eindrucksvoll bewiesen: Ihr Musikvideo zu „Feel Like Home“ ist so herrlich crazy, dass man es hundert Mal hintereinander gucken könnte. Oder etwa nicht?

Da sag noch mal einer, man könnte im Lockdown keine geilen Musikvideos drehen! Tobin ist übrigens der, der mit heruntergelassenem Hochzeitskleid (?) auf der Toilette sitzt und seinen Bass spielt. Für unser Interview hat er sich dann aber erfreulicherweise ein wenig herausgeputzt, wie man ganz unten sehen kann.

TOBIN ESPERANCE:
„ICH REITE ZU 100% MIT HAUS STARK.“

Wie sieht dein Alltag in der Corona-Krise aus?

Wir vermissen es natürlich sehr, auf Tour zu sein, aber angesichts der momentanen Umstände konnte ich immerhin die Gelegenheit nutzen, um ein wenig Quality Time mit meiner Familie zu verbringen und an neuen Projekten zu arbeiten.

Was würdest du jetzt eigentlich gerade machen, wenn es keinen Lockdown gäbe?

Wenn wir nicht in Quarantäne wären, hätten wir eine Nordamerika-Tour mit Five Finger Death Punch gespielt.

Was machst du, um zu Hause nicht durchzudrehen oder melancholisch zu werden?

Ich verbringe viel Zeit in meinem Home Studio. Wenn ich nicht mit meiner Familie zusammen bin, ist das ein wichtiger Zufluchtsort für mich, um mit allem klarzukommen.

Auf welchem Weg kommuniziert ihr aktuell in eurer Band?

Wie üblich schicken wir uns viele Text-Nachrichten hin und her, wir sind aber durch die Umstände jetzt auch alle bei Zoom, damit wir in Kontakt bleiben und die kreative Verbindung in dieser Auszeit nicht abreißen lassen.

Welche 5 Alben hörst du, wenn du dich nach vorne pushen willst?

Faith No More – „Angel Dust”, Deftones – „White Pony”, Beartooth – „Disease”, NIN – „Pretty Hate Machine”, Metallica – „Ride The Lightning”.

Welche 5 Künstler in deiner Spotify-Playlist hätten wir auf keinen Fall erraten?

Grimes, Willie Nelson, Public Enemy, Britney Spears und The Carpenters!

[Es kann eigentlich nur einen Grund dafür geben.]

Ohne welche Band(s) hätte es deine Band nie gegeben?

Faith No More, Red Hot Chili Peppers, Primus, Rage Against The Machine und Black Sabbath, um nur ein paar Bands zu nennen, die einen großen Einfluss auf den Kern unserer Band hatten. Von John Frusciante über Les Claypool bis zu Mike Patton – sie alle waren immer eine große Inspiration für uns.

Was sind für dich die besten Tour-/Live-Dokus aller Zeiten?

Die Rolling-Stones-Doku „Gimme Shelter“ ist eine meiner Favoriten. Die Hell’s Angels als zusätzliche Security für eine Gratis-Show am Start zu haben, weil es Sicherheitsbedenken gab, ist einfach eine verdammt gute Geschichte. Wenn ihr die Doku noch nicht gesehen habe, empfehle ich euch dringend, das nachzuholen.

Auf welche (verschobenen) Kinofilme hattest du dich in 2020 besonders gefreut?

Der neue Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ war ganz oben auf meiner Liste, aber wie ich gehört habe, soll er dann pünktlich zu Thanksgiving kommen. Darauf kann man sich schon mal vorfreuen.

Welche 5 Filme oder Serien hast du zuletzt auf Netflix & Co. geschaut?

„Tiger King”, „A&E Investigates Cults & Extreme Belief“, „F is For Family”, „Peaky Blinders” und „Halt and Catch Fire”.

Welche 5 Filme oder Serien willst du als Nächstes auf Netflix & Co. schauen?

„Space Force”, „White Lines” und „Hollywood” stehen ganz oben auf der Liste.

Welche Videospiele zockst du aktuell auf welcher Konsole?

Ich bin kein großer Gamer, es sei denn wir reden von „Duck Hunt“ und „Town & Country Surf Designs: Wood & Water Rage“ auf dem NES :)

Welche Handy-Apps daddelst du regelmäßig um abzuschalten?

Ich spiele ein paar Games bei GamePigeon mit Freunden, grundsätzlich verbringe ich aber nicht viel Zeit an meinem Smartphone.

Vollende den Satz:

„Star Wars“… ist einer der allerbesten Filme aller Zeiten.
„The Walking Dead“… ist die beste Serie über Zombies, die ich nie gesehen habe.
„Stranger Things“… zeigen strangere 80er-Jahre als die, an die ich mich erinnere ;)
„Breaking Bad“… hat mich gelehrt, dass man in einem Wohnmobil mitten in der Wüste eine Menge Geld machen kann.
„Der Herr der Ringe“… ist eine der komplexesten Fantasy-Welten, die je erdacht wurden.

Welcher Film hat dein Leben verändert?

„Das Streben nach Glück“ ist zwar sehr einfach, aber eine sehr inspirierende Geschichte über einen Vater, der alles auf eine Karte setzt und dabei eine Verbindung kreiert, die nichts zerstören kann.

Für wen würdest du voller Überzeugung in die Schlacht reiten (bzw. segeln)? Haus Stark, Haus, Targaryan, Haus Lannister, Haus Greyjoy oder… ein anderes Haus?

Zu 100 Prozent Haus Stark. Jede Familie, die ein Rudel Schattenwölfe an ihrer Seite hat, ist die, mit der ich reite.

Wie sieht dein „Standard-Metal-Outfit“ aus?

Ein Paar zerrissene Jeans, ein zerschlissenes T-Shirt und eine Motorrad-Jacke aus Leder sind das Rezept für den Erfolg.

Was möchtest du uns sonst noch mitteilen?

Papa-Roach-Tobin-Esperance

Kategorien: MOVIE & GAMES Ben MUSIK

Tags: Bandsalat Papa Roach | permalink

Teile diesen Artikel: