Wintersaga

LP
Ausverkauft!
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 15.04.2020 - 16.04.2020

Artikelbeschreibung

Kommt als schwarze Vinyl-Edition im Gatefold.

„Wir schreiben keine Songs, wir schmieden sie auf dem Amboss.“ Ja, so sind sie, die Power Metaller von Wind Rose! Der Fünfer, der 2009 in Pisa, Italien, zusammenfand, ist Genrekennern bereits seit drei erstklassigen Studioalben und Touren mit u.a. Wintersun und Ensiferum ein Begriff – und zum ganz großen Sprung setzt man jetzt mit Wintersaga an. Wind Rose haben ihre ureigene Mischung aus heroischem Stahl und folkigen, Met-trunkenen Einlagen inzwischen absolut perfektioniert, was Partytracks wie ‘Drunken Dwarves‘ nachdrücklich belegen. Das Gegengewicht dazu bieten epische Power Metal-Hymnen wie ‘The Art of War‘ oder ‘We Were Warriors‘, die die richtige Balance zwischen Nackenbrecher-Riffs und pompöser Orchestration finden. Ein krachig-unterhaltsamer Ritt durch Berge, Schnee und Eis!
Artikelnummer: 451761
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Wind Rose
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 27.09.2019

LP 1

  • 1.
    Of Iron And Gold
  • 2.
    Wintersaga
  • 3.
    Drunken Dwarves
  • 4.
    Diggy Diggy Hole
  • 5.
    Mine Mine Mine!
  • 6.
    The Art Of War
  • 7.
    There And Back Again
  • 8.
    The King Under The Mountain
  • 9.
    We Are Warriors

von Oliver Kube (09.09.2019) Mit ihrem knackigen, von Folk-Einlagen durchzogenen Power Metal haben sich die aus der Toskana stammenden Herren auf bisher drei Alben einen exzellenten Ruf erspielt. Auch textlich geht die Gruppe um den ausdruckstarken Sänger Francesco Cavalieri ihren Weg, indem sie von J.R.R. Tolkien und geistesverwandten Schreibern beeinflusste, episch anmutende Fantasy-Texte zur Abrundung des hervorragenden, immer abwechslungsreichen Klangbildes nutzt. So animieren das galoppierende Tempo und ein ansteckend eingängiger Refrain bei der Partynummer „Drunken dwarves“ geradezu zum fröhlichen Mitsingen (und Mittrinken!). Und während das Titellied oder „There and back again“ eher dramatisch daherkommen und „The art of war“ zu den Top-Hymnen der Saison zu zählen ist, rührt der emotionale Abschluss in Form von „We were warriors“ zu Tränen. „Wintersaga“ ist eine erstaunliche Steigerung in allen Belangen, die aus einer bereits interessanten Band einen Top-Act des Genres machen könnte, ja sollte.

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich