Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 18.05.2021

Teilen

Artikelbeschreibung

Erscheint auf schwarzem Vinyl im Gatefold.

Dieses Album bietet alles, wofür die Fans Stunde Null lieben: Bombastische Rock-Hymnen, gefühlvolle Balladen sowie moderne Elektronik-Einflüsse. Und die Stimmen, die sich über die fehlende Härte auf „Alles voller Welt“ beschwerten, verstummen spätestens beim ersten der vielen Double-Bass-Gewitter.

2020 - ein Jahr der Absagen, Verbote und Einschränkungen. Doch Stunde Null hießen nicht Stunde Null, wenn sie nicht auch diese Situation als Chance für etwas Neues sehen würden. Denn während 2020 für viele ein Jahr des Stillstandes ist, machen Stunde Null einen gewaltigen Schritt nach vorne und präsentieren am 29.01.2021 ihr neues Album „Wie laut die Stille schreit“.

Allgemein

Artikelnummer: 481695
Musikgenre Deutschrock
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Stunde Null
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 29.01.2021
Gender Unisex

LP 1

  • 1.
    Alte Lasten Liegen Schwer
  • 2.
    Alles Gute Kommt Zurück
  • 3.
    Bring Mich Zurück
  • 4.
    Willkommen In Deutschland
  • 5.
    Uneinig Einig
  • 6.
    Halt Mich Fest
  • 7.
    Wende.Punkt
  • 8.
    Besser Als Mein Vorbild
  • 9.
    Phönix Aus Der Asche
  • 10.
    Ohne Herz Kein Verstand
  • 11.
    Mein Denkmal
  • 12.
    Leben Ist Gefährlich

von Oliver Kube (09.11.2020) Aktuell gibt es wohl keine Band, die die Verbindung aus hartem Deutsch-Rock und Metalcore-Wurzeln mit Elektronik und Synthpop eleganter und einfallsreicher präsentiert als die Herren aus dem Südtiroler Örtchen Barbian. Ihr drittes Album startet gleich dynamisch mit den kraftvollen Hymnen „Alte Lasten liegen schwer“ und „Uneinig einig“, bevor man mit „Bring mich zurück“ seine – zumindest über weite Strecken – sanftere und gleichzeitig experimentellere Seite zeigt. Hin und wieder schimmern hier kleine Parallelen zu jüngeren Linkin Park-Stücken durch. Trotzdem ist es erstaunlich, wie eigenständig die Jungs dennoch daherkommen – sowohl in Sachen Melodie-Führung als auch die Rhythmik betreffend. Mit „Willkommen in Deutschland“ geht es dann wieder deftiger zur Sache; obwohl auch hier jede Menge Überraschungen geboten werden. Überhaupt sind die Arrangements über das gesamte Songdutzend ausgesprochen mutig, treffen aber durch die Bank ins Schwarze. Weitere Highlights auf dem Album sind das balladeske „Halt mich fest“, das intensive „Besser als mein Vorbild“ und die Breitwand-Nummer „Mein Denkmal“.

Gibt es auch als: