Wer bist du

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Jewelcase-Edition.

Das Debut "Wer bist Du" von Megaherz, der offizielle Startschuss der Band, gilt als Meilenstein in der Bandhistorie. Harte Riffs, die sogar das ein oder andere Mal ins Crossover-Genre rutschen sowie die unverwechselbare Stimme von "Alexx" Wesselsky zeigen schon in dieser Phase, dass die Band mit diesem Album gerade erste einen Grundstein für die Institution Megaherz gelegt haben. Gemeinsam mit Oomph! und Rammstein bilden die Münchener Megaherz das Fundament der neuen Deutschen Hörte. Den Demos „Sexodus“ und „Herzwerk“ (2002 gemeinsam wiederveröffentlicht) folgte 1997 das Debüt „Wer bist du“ mit dem fiesen Clowncover.

Allgemein

Artikelnummer: 407553
Musikgenre Crossover
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Megaherz
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 26.06.1997
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    GOTT SEIN
  • 2.
    WER BIST DU?
  • 3.
    SCHLAG ZURÜCK
  • 4.
    DAS LEBEN
  • 5.
    FINSTERNIS
  • 6.
    LICHT
  • 7.
    NEGATIV
  • 8.
    KOPF DURCH DIE WAND
  • 9.
    MÜDE
  • 10.
    KRONE DER SCHÖPFUNG
  • 11.
    TANZEN GEHN
  • 12.
    GEDANKEN
  • 13.
    Hänschenklein '97
  • 14.
    Wer Bist Du (Remix)

Im Zeitalter von Rammstein, Richthofen, den Schweissern usw. kann man vorhersehen, daß bald eine ganze Flut deutschsprachiger Bands angeschwemmt wird. Mit Megaherz aus München ist eine der ersten Combos gestrandet. Sicherlich wird auf dieser Welle auch noch jede Menge Dreck mit an Land gespült werden, doch mit Megaherz habe ich hier einen ganz dicken Fisch an der Angel. Die 3 Bayern sind keine Boygroup, kein designter Dance-Act und auch kein 08/15 Hip-Hop. Nein, auf "Wer bist du" rgieren knallharte Gitarren, mechanischer, treibender Sound, sphärische Keyboards und coole Chöre. Musikalisch sind leichte Paralellen zu den Regionskollegen Schweisser nicht zu überhören. Rein textlich dreht sich alles um Drogensucht, Persönlichkeitsspaltung, menschlichen Verfall und die Frage, wofür es sich lohnt zu leben. Megaherz sprechen der Jugend aus der Seele, ohne dabei den Zeigefinger zu heben. Wer auf Schweisser kann, wird auch auf Megaherz kicken. Es lohnt also, den Jungs mal seine Aufmerksamkeit zu schenken! (Holger)