Details

https://www.emp.de/p/twilight-of-the-thunder-god/436340St.html
Artikelnummer: 436340St
16,99 € 12,99 €
Du sparst 23% / 4,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 21.12.2018 - 22.12.2018

Product Actions

Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€

Artikelnummer: 436340
Geschlecht Unisex
Musikgenre Melodic Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Amon Amarth
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 19.9.08
Jeder Metalfestival-Besucher kennt das ikonische „Twilight Of The Thunder God“-Merchandise, in dem Amon-Amarth-Fans bevorzugt um die Metstände flanieren. Der siebte Silberling der Melodic-Death-Veteranen ist eines ihrer erfolgreichsten Alben überhaupt.
  1. Twilight of the thunder god
  2. Free will sacrifice
  3. Guardians of Asgaard
  4. Where is your god?
  5. Varyags of miklagaard
  6. Tattered banners and bloody flags
  7. No fear for the setting sun
  8. The hero
  9. Live for the kill
  10. Embrace the endless ocean
Mats Sundgren

von Mats Sundgren (21.07.2008) Unglaublich, welche Spannung im Vorfeld dieses Albums herrscht. Amon Amarth ist sicherlich die Band der Stunde und vor dem Sprung nach ganz oben, entsprechend groß muss der Druck auf dem Quintett gewesen sein. Doch ist es überhaupt möglich, ein perfektes Album vom Schlage "With oden on our side" zu toppen? Man mag es kaum glauben, aber die Schweden haben erneut das Unmögliche möglich gemacht und einen Longplayer eingespielt, der in ein paar Monaten in vielen Jahreslisten ganz oben stehen wird! Dabei gehen die Wikinger keineswegs auf Nummer sicher, sondern haben das vielseitigste Album ihrer Karriere eingespielt. Songs wie "A silence loud and clear" (Arbeitstitel!) und der Titeltrack sind mit die schnellsten Stücke, welche die Band je geschrieben hat. Selbst hier wird aber vor melodiösen Refrains nicht halt gemacht, wie man überhaupt sagen muss, dass die Refrains allesamt eine tierische Gänsehaut verursachen und Sänger Johan Hegg seine bis dato ultimative Leistung abgeliefert hat! Zur allgemeinen Überraschung haben Amon Amarth – die ja als geschlossene Gemeinschaft gelten – auch einige Gastmusiker auf der Scheibe. Bei "Guardians of asgaard" gibt es ein grandioses Duett zwischen Johan und Entombed-Sänger LG Petrov auf die Ohren, Roope Latvala von Children Of Bodom veredelt den Titelsong mit einem blitzsauberen Solo und in "Live for the kill" gibt es gar eine Kollaboration mit Apocalyptica zu bestaunen – und das klingt mal richtig geil! Keine Angst, Amon Amarth sind kein Stück verweichlicht, "Twilight of the thunder god" ist 100% Metal, dabei aber variabler, mit Melodien für die Ewigkeit gesegnet und zu jeder Sekunde unglaublich spannend. Als Rausschmeißer gibt es mit "Embrace of the endless ocean" noch den epischsten, tragischsten und vermutlich schönsten Song, den Amon Amarth je komponiert haben. Der perfekte Abschluss eines wahrlich perfekten Albums!

112
4
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Twilight of the thunder god".

1 bis 5 von 116
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Tobias D.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 01.12.2017

Coole Muce

Geile Musik

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Claas-Ceno H.

1 Bewertung

Geschrieben am: 13.12.2016

Eben Amon Amarth

Mega geile CD kann ich nur empfehlen ! Top!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Wsewolod L.

11 Bewertungen

Geschrieben am: 16.09.2016

DER HAMMER !

Bestes Amon Amarth Album !

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Marc K.

10 Bewertungen

Geschrieben am: 11.05.2016

MEGA!!

Aber das ist man ja von AMON AMARTH gewohnt!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Carola G.

10 Bewertungen

Geschrieben am: 30.04.2016

Sau Geil

Was soll man mehr sagen als sau geil!

Ich hör Amon Amarth noch nicht so lange aber das Album ist mit den besten Liedern bestückt.

War diese Bewertung hilfreich für dich?