Details

https://www.emp.de/p/time-to-be-free/434344St.html
Artikelnummer: 434344St
15,99 € 9,99 €
Du sparst 37% / 6,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 15 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 15 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 15 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 434344
Geschlecht Unisex
Musikgenre Power Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Matos, Andre
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 22.02.2008
Der ehemals bei den Bands Viper, Angra und Shaman als Frontmann tätige Brasilianer bringt sein Solodebut raus. Kraftvoller Melodic Metal, inkl. balladesker Anklänge.
CD 1
1. Menuett 2. Letting go 3. Rio 4. Remember why 5. How long (unleashed away) 6. Looking back 7. Face the end 8. Time to be free 9. Rescue 10. A new moonlight 11. Endeavour
Markus Eck

von Markus Eck (30.01.2008) Profunde Kenner seiner bisherigen grandiosen Gesangsleistungen fiebern dieser Veröffentlichung bestimmt mit gleichsam zitternden Fingern und Ohren entgegen: Der ehemals bei den Bands Viper, Angra und Shaman als Frontmann tätige Brasilianer bringt mit "Time to be free" sein Solodebut auf den Markt. Als spielfreudige Begleitmusiker fungieren beinahe ausschließlich ehemalige Mitglieder von Angra und Shaman – allein dieser erfreuliche Fakt erklärt die hohe instrumentelle Relevanz dieser wundervollen Hochniveau-Platte in Vollendung. Mathos weiß genau was er kann und erst recht was er mag: Stilistisch wandeln die aktuellen Kompositionen des noch immer außerordentlich wohlklingenden Stimmkünstlers somit auch hier auf guten alten Melodic Metal-Pfaden. Dass dies selbstverständlich auch so einige ziemlich schnelle und kraftvolle Passagen mit sich bringt, weiß den Unterhaltungswert der Scheibe massiv zu erhöhen. Daneben erwarten den Hörer aber auch anmutig-balladeske Anklänge, welche von Goldkehle Andre mit wohl unvergleichlicher charismatischer Bravour zelebriert werden. Ein stimmiger Hochgenuss für Anspruchsvolle.