Details

https://www.emp.de/p/this-is-the-sound/360802St.html
Artikelnummer: 360802St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 28.06.2019 - 29.06.2019

Product Actions

Artikelnummer: 360802
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Cellar Darling
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 30.6.17
Erscheint im Digibook mit einem alternativen Coverartwork, 32-seitigem Booklet, sowie mit drei Bonus-Cover-Songs!

Nach ihrer Abspaltung von Eluveitie im Jahr 2016 gründeten Anna Murphy (Gesang, Drehleier), Merlin Sutter (Schlagzeug) und Ivo Henzi (Gitarre & Bass) Cellar Darling! Das Trio entführt euch in die Welt der Musik und haucht alten Geschichten erneut Leben ein. Auf Grund ihrer mehrjährigen Erfahrung als Musiker sind die Erwartungen hoch gesteckt, mit dem ersten Track "Black Moon" verschwinden jedoch alle Zweifel wie im Fluge!
CD 1
1. Avalanche 2. Black Moon 3. Challenge 4. Hullaballoo 5. Six Days 6. The Hermit 7. Water 8. Fire, Wind & Earth 9. Rebels 10. Under the Oak Tree... 11. ...High Above These Crowns 12. Starcrusher 13. Hedonia 14. Redemption 15. The Cold Song (Bonus Track) 16. Tears for Fears (Bonus Track) 17. The Prophet's Song (Bonus Track)
Adam Weishaupt

von Adam Weishaupt (06.06.2017) Die ersten Töne erklingen: sanft, streichelnd, sphärisch. Eine weibliche Stimme beginnt zu singen und wie von Zauberhand entwickelt das Soundszenario ein Eigenleben, nimmt den Hörer an die Hand und zieht ihn tief in die mysteriöse Welt von Cellar Darling. Anna Murphy - jene talentierte Sängerin, die vielen Fans noch aus ihrer Zeit bei Eluveitie ein Begriff sein wird - präsentiert hier, gemeinsam mit Merlin Sutter und Ivo Henzi, ihr umwerfendes neues Projekt. Insbesondere die Macht der Kontraste zeichnet „This is the sound“ aus; einerseits kraftvolle, nach vorne preschende Momente und experimentelle Riffs („Fire, wind & earth“, „Avalanche“, „Starcrusher“), die aber im gleichen Atemzug von einer geheimnisvoll-filigranen Aura und düsteren Melodik („Black moon“, „Six days“, „Water“) durchwoben sind. Die pulsierende Dynamik der Musik lockt ehrliche Emotionen an die Oberfläche. Ein innovativer Klangkosmos aus Folk und Metal sowie ganz viel Poesie um die betörende Stimme Anna Murphys. Beeindruckend intensiv!