Details

https://www.emp.de/p/this-is-exile/436028St.html
Artikelnummer: 436028St
12,99 € 7,99 €
Du sparst 38% / 5,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 22.05.2019 - 23.05.2019

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND
Artikelnummer: 436028
Geschlecht Unisex
Musikgenre Deathcore
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Whitechapel
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 11.7.08
Die Kameraden aus Knoxville fassen ihr Verständnis von Deathcore recht weit: Melodien sind erlaubt, verschachtelte Arrangements und ungezügelte Brutalität ohnehin. In "Daemon" darf es gar rasanter Black Metal sein. Wer Abwechslung sucht: Ab ins Exil!
CD 1
1. Father of lies 2. This is exile 3. Possession 4. To all that are dead 5. Exalt 6. Somatically incorrect 7. Death becomes him 8. Daemon (the procreated) 9. Eternal refuge 10. Of legions 11. Messiahbolical
Björn Thorsten Jaschinski

von Björn Thorsten Jaschinski (10.07.2008) Phil Bozeman (wenn das mal kein Pseudonym ist) keift, geifert und growlt, als hätte er einen Ochsenfrosch am Stück verputzt. Vielleicht sollten die Amis zum Entspannen (wie Celtic Frost) Dean Martins "In the chapel in the moonlight" covern…andererseits sind sie trotz ständiger Tourneen emsige Songwriter, die nur ein Jahr nach ihrem Debut wieder mit elf qualitativ hochwertigen Stücken vor der Tür stehen. Respekt auch vor dem musikalischen Anspruch der Drei-Gitarrenarmee: Was die Kapellmeister aus ihren siebensaitigen Hobeln zaubern ist ebenso komplex wie brutal. Nicht selten klingen die üblichen europäischen Vorbilder At The Gates und Carcass in Melodien und Harmonien durch ("Exalt" erinnert streckenweise an US-Lizenzfertiger wie Impaled und Exhumed), doch rhythmisch ist "This is exile" wesentlich vertrackter. Das schließt unkonventionelle Grooves und Breakdowns ebenso ein wie massive US-Todesbeats und das schleppende Instrumental "Death becomes him". Lasst euch die Haare wachsen!

5
1
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "This is exile".

Schreibe eine Bewertung
1 bis 5 von 6
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Thais D.

3 Bewertungen

Geschrieben am: 17.12.2014

Es lohnt sich!!

Nicht so geil wie die letzten der Band aber es lohnt sich auf jedem Fall!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Robin M.

4 Bewertungen

Geschrieben am: 27.09.2014

Grooviger Deathcore den man lieben muss

Whitechapel... Was soll man sagen... Ballert wie sau und Phil hat ne Stimme die nicht von dieser Welt ist. Eher weniger Gekreische dafür mehr Bumms. Tiefe Growls und 3 Gitarren die einem den Magen umdrehen, gepaart mit einer riesen Portion Groove und vereinzelten Melodien

KAUFEN!!!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Nils W.

64 Bewertungen

Geschrieben am: 06.07.2014

Hammer!

Einfach sau geil das Album.

Jeden Song kann man sich gut geben und macht bock auf mehr Whitechapel!!

Kaufen Leute!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Fabian S.

4 Bewertungen

Geschrieben am: 25.06.2014

THIS IS EXILE!

Was gibt es über das Album zu sagen? Band gut, Songs gut, Kaufempfehlung wenn man auf harten Deathcore steht :)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Frederic H.

17 Bewertungen

Geschrieben am: 25.08.2013

Würdiger Nachfolger zum Debut

Die 2. Scheibe der Truppe steht noch im Glanz der Somatic Defilement-Scheibe, sprich sie hat auch noch mehr ungestüme Ausbrüche und die 2.Stimme ist noch höher, was einen guten Kontrast bildet. Aber hier zeigten sich schon erste Anzeichen der "New Era" an. So sind hier vereinzelt elektronische Parts und Songs wie "Of Legions" (episch!), die schon Blick über den Tellerrand vermuten lassen.
Alles in Allem eine sehr gute und straighte Scheibe, die vor allem durch gute Melodiebögen überzeugt.

War diese Bewertung hilfreich für dich?