This godless endeavor

CD Alles zu Nevermore
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 19.01.2021 - 20.01.2021

Artikelbeschreibung

Der 2005er Output "The godless endeavor" ist ein weiteres, grandioses Album von Nevermore, welches den schmalen Grat aus Anspruch und Eingängigkeit perfekt bewandert. Klangtechnisch sowie in Sachen Songwriting ohne Zweifel erstklassig.

Allgemein

Artikelnummer: 426636
Musikgenre Progressive Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Nevermore
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 25.07.2005
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Born
  • 2.
    Final Product
  • 3.
    My Acid Words
  • 4.
    Bittersweet Feast
  • 5.
    Sentient 6
  • 6.
    Medicated Nation
  • 7.
    The Holocaust Of Thought
  • 8.
    Sell My Heart For Stones
  • 9.
    The Psalm Of Lydia
  • 10.
    A Future Uncertain
  • 11.
    This Godless Endeavor

Der Vorgänger "Enemies of reality" litt in seiner Erstausführung unter einem miserablen Sound. Zwar wurde die Klangqualität bei der erst kürzlich erfolgten Wiederveröffentlichung deutlich in den grünen Bereich gehoben, ein fader Beigeschmack bleibt aber natürlich hängen. Dessen sind sich auch Nevermore bewusst, die auf ihrem neuen Album keinerlei Kompromisse eingegangen sind und mit einem fetten Sound aufwarten. Auch musikalisch müssen die zahlreichen Fans des Quintetts keine Sorgen haben. Nevermore spielen auf "This godless endeavor" abermals all ihre Stärken aus. Von einer düsteren Grundstimmung geprägt, dominiert ein aggressives, thrashiges Riffing, unterstützt von kräftigen Rhythmen, famosen Gitarrenläufen und eingängigen Choruslines. Denn bei aller Komplexität im Rhythmusgebilde finden Nevermore immer wieder den Bogen zu grandiosen Gitarrenmelodien (Jeff Loomis) und einprägsamen Gesängen (Warrel Dane). Garniert wird das Ganze von den unglaublichen Gitarrensoli eines Jeff Loomis, der auf dem mittlerweile sechsten Longplayer der Seattler erneut sein ganzes Können zur Schau stellt. Dass er dabei stets banddienlich zu Werke geht, braucht wohl nicht mehr erwähnt zu werden. "This godless endeavor" ist ein weiterer Meilenstein in der glorreichen Karriere Nevermores! (Andreas Reissnauer - Juni 2005)