Thirteenth step

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 15.07.2020 - 16.07.2020

Artikelbeschreibung

Die US-amerikanische Progressive Rockband A Perfect Circle mit ihrem zweiten Studioalbum "Thirteenth step".



Ein Album, hinter dessen Lyrics Tool-Mastermind Maynard James Keenan steckt, muss Tiefgang besitzen. “Thirteenth Step”, das zweite Studioalbum der Alternative Rocker A Perfect Circle, beschäftigt sich deshalb auf 12 starken Tracks mit allen Aspekten von Sucht.
Artikelnummer: 421408
Geschlecht Unisex
Musikgenre Progressive Rock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band A Perfect Circle
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 15.09.2003

CD 1

  • 1.
    The Package
  • 2.
    Weak and Powerless
  • 3.
    The Noose
  • 4.
    Blue
  • 5.
    Vanishing
  • 6.
    A Stranger
  • 7.
    The Outsider
  • 8.
    Crimes
  • 9.
    The Nurse Who Loved Me
  • 10.
    Pet
  • 11.
    Lullaby
  • 12.
    Gravity

Durch den Einstieg von James Iha (Ex-Pumpkins) und Twiggy Ramirez (Ex-Manson) mausert sich APC zur regelrechten Supergroup. Und das, obwohl Sänger Maynard Keenan immer so bemüht war, möglichst anonym zu bleiben. Jetzt hat er genau den Personenkult, den er bei Tool nie wollte. Doch richtig zu stören scheint ihn das nicht. Genau wie Gitarrist Billy Howerdel. Der war zehn Jahre Roadie bei allerlei Rock-Prominenz und genießt es sichtlich, nun auf einem Level mit seinen einstigen Brötchengebern zu sein. Denn APC ist seine Band, er schreibt die Songs, die Maynard mit gewohnt kryptischen Texten verfeinert. Ein Ansatz, der schon das 2000er Debut "Mer des nomes" zum Bestseller machte. Kein Wunder: Nach dem sphärischen Rock Noir kann man geradezu süchtig werden. Ein hypnotisches Gebräu aus flirrenden Gitarren, pulsierenden Rhythmen und hymnischen Lyrics, die sich ebenso im Langzeitgedächtnis festsetzen, wie die großartigen Riffgewitter, zu denen Howerdel in schöner Regelmäßigkeit ansetzt - oder das charmante Wechselspiel aus ruhigen Momenten und aggressiven Adrenalinschüben. Gegensätze, die sich wunderbar ergänzen. (Marcel Anders - 09/03)