Details

https://www.emp.de/p/the-silent-force/424745St.html
Artikelnummer: 424745St
14,99 € 6,99 €
Du sparst 53% / 8,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 11.12.2019 - 12.12.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 39,99 € Bestellwert. Bitte schön.

*Mindestbestellwert 39,99 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 424745
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Within Temptation
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 15.11.2004
Das Sextett um Frontfrau Sharon den Adel liefert mit "The silent force" ein Album ab, welches deutlich mehr als nur ein "Mother earth" Nachfolger ist.
CD 1
1. Intro 2. See Who I Am 3. Jillian (I'd Give my Heart) 4. Stand My Ground (Album Version) 5. Pale 6. Forsaken 7. Angels 8. Memories 9. Aquarius 10. It's The Fear (demo version) 11. Somewhere 12. Stand My Ground (Video)
Heiner Salomon

von Heiner Salomon (Oktober 2004) Die niederländischen Chartstürmer sind zurück! Anno 2003 war eindeutig das Jahr von Within Temptation. So legte man mit den Singles "Mother earth", "Ice queen" und dem Kate Bush Klassiker "Running up that hill" drei Singles vor, die allesamt wochenlang in den Top 20 der internatiolen Charts vertreten waren. Doch genug von der Vergangenheit und zurück in die Gegenwart. Das Sextett um Frontfrau Sharon den Adel liefert mit "The silent force" ein Album ab, welches deutlich mehr als nur ein "Mother earth" Nachfolger ist: "See who I am" und "Jilian" enthalten eine gehörige Portion Bombast, traumhafte Melodien und grandiose Chöre. "Stand my ground", welches die erste Singleauskopplung aus dem neuen Werk darstellt, überrascht mit weniger Gothic Elementen und lässt besonders gesanglich Vergleiche zu Amy Lee von Evanescene zu. Nach dem ersten Hördurchlauf wird klar, dass es Within Temptation gelungen ist, ein enorm abwechslungsreicheres Album einzuspielen, ohne dabei alte Tugenden zu ignorieren. "The silent force" ist ein grandioses Werk, welches den Vorgänger "Mother earth" deutlich in den Schatten stellt !!! (Heiner Salomon - Oktober 2004)