The sea of tragic beasts

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.09.2020 - 28.09.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Fit For An Autopsy veröffentlichen mit "The sea of tragic beasts" ihr fünftes Studioalbum. Die Platte der Metaller aus New Jersey wurde von Gitarrist Will Putney im Graphic Nature Audio produziert, gemischt und gemastert.
Artikelnummer: 452537
Geschlecht Unisex
Musikgenre Deathcore
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Fit For An Autopsy
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 25.10.2019
Calculated Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    The Sea Of Tragic Beasts
  • 2.
    No Man Is Without Fear
  • 3.
    Shepherd
  • 4.
    Your Pain Is Mine
  • 5.
    Mirrors
  • 6.
    Unloved
  • 7.
    Mourn
  • 8.
    Warfare
  • 9.
    Birds Of Prey
  • 10.
    Napalm Dreams

von Jürgen Tschamler (11.09.2019) Der New Jersey-Sechser Fit For An Autopsy liefert sein fünftes Studioalbum bei einem neuen Label ab. Dass man sich da noch ein bisschen mehr reinhängt, ist klar. Und so klingt dann auch „The sea of tragic beasts“. Der extreme Sound des Sextetts gleitet nie ins Noisige oder gar Chaotische ab. Aber man spürt die Wut, die Aggression in jeder Sekunde dieses 10-Trackers. Der kraftvolle Death Metal wird mit groovigen und atmosphärischen Elementen deutlich aufgewertet. Dass die Jungs auch aus dem Hardcore-Sektor ihre Einflüsse beziehen, ist gerade textlich nicht zu leugnen und so krachen hier und da auch Hardcore-Riffs oder -Rhythmen in die geschundene Death Metal-Seele. Der Mix ist perfekt austariert. In atmosphärisch dichten Prügelattacken wie „Mourn“, „Your pain is mine“ oder dem groovigen Monster „Unloved“, offenbaren sich die Geschicke der Band, nämlich spannende Songs zu schreiben ohne sich zu weit vom Post-Deathcore zu entfernen. Hier wird extreme Mucke auf einem ganz hohen Niveau geboten und das dürfte die Amis einen großen Schritt nach vorne bringen