The path of totality

The path of totality

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 05.03.2021 - 06.03.2021

Teilen

Artikelbeschreibung

Das zehnte Korn-Album ist das stilistisch ungew√∂hnlichste, mutigste und spannendste bisher. Verschmelzen die Kalifornier doch geschickt ihren typischen Nu-Metal-Sound mit Elementen aus DubStep, Drum `n¬ī Bass und Electro-House.

Allgemein

Artikelnummer: 218846
Musikgenre Nu Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Korn
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 02.12.2011
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Chaos Lives In Everything
  • 2.
    Kill Mercy Within
  • 3.
    My Wall
  • 4.
    Narcisstic cannibal
  • 5.
    Illuminati
  • 6.
    Burn The Obedient
  • 7.
    Sanctuary
  • 8.
    Let's Go
  • 9.
    Get Up!
  • 10.
    Way Too Far
  • 11.
    Bleeding Out

von Oliver Kube (07.11.2011) Fans der Nu-Metal-Originatoren sind von ihren Idolen ja ein kr√§ftiges Ma√ü an Experimentierfreude gewohnt. So extrem, wie auf ihrem zehnten Album haben Jonathan Davis & Co. diese allerdings noch nie ausgelebt. Hier verschmelzen sie ihren typischen Sound mit neuen Stil-Elementen aus dem DubStep-, Drum `n¬īBass- und Electro-House-Bereich. Daf√ľr hat man Genre-Gr√∂√üen wie Skrillex, Datsik, Excision, 12th Planet und Noisia als Kollaborateure und Produzenten f√ľr die neuen Songs engagiert. Das Ergebnis ist zun√§chst nat√ľrlich gew√∂hnungsbed√ľrftig, aber dennoch weiterhin ganz eindeutig als Korn zu identifizieren. ‚ÄěChaos lives in everything‚Äú, ‚ÄěSanctuary‚Äú oder ‚ÄěMy wall‚Äú sind sehr elektronisch und doch heavy, hart und fast eine Art Nu-Metal-/Industrial-Melange. ‚ÄěKill mercy within‚Äú hingegen, ist in den Strophen vergleichsweise mellow und atmosph√§risch, steigert sich w√§hrend des Refrains allerdings immer wieder zu einem echten Groover, w√§hrend auch das mit melancholischem Piano beginnende und mit Dudels√§cken endende ‚ÄěBleeding out‚Äú mittig enorme Energie freisetzt. Sehr mutig, sehr spannend.