The Metal opera pt. I & pt. II

CD
Erhältlich innerhalb 1 Woche

Artikelbeschreibung

Tobias Sammets wundervolle Metal Oper in einer hochwertigen Sammleredition: "The metal opera part I & II – gold edition" umfasst die beiden ersten Avantasia-Platten in Gold, ein fettes Booklet mit unveröffentlichten Fotos und Kommentaren des Meisters. Inkl. zwei Audio- und einem Videobonustracks!
Artikelnummer: 434328
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-CD
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Avantasia
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 07.03.2008

CD 1

  • 1.
    Prelude
  • 2.
    Reach Out For The Light
  • 3.
    Serpents In Paradise
  • 4.
    Malleus Maleficarum
  • 5.
    Breaking Away
  • 6.
    Farewell
  • 7.
    The Glory Of Rome
  • 8.
    In Nomine Patris
  • 9.
    Avantasia
  • 10.
    A New Dimension
  • 11.
    Inside
  • 12.
    Sign Of The Cross
  • 13.
    The Tower
  • 14.
    Avantasia (Radio Single) (Bonus Track)

CD 2

  • 1.
    The Seven Angels
  • 2.
    No Return
  • 3.
    The Looking Glass
  • 4.
    In Quest For
  • 5.
    The Final Sacrifice
  • 6.
    Neverland
  • 7.
    Anywhere
  • 8.
    Chalice Of Agony
  • 9.
    Memory
  • 10.
    Into The Unknown
  • 11.
    Sign Of The Cross (Live) (Bonus Track)
  • 12.
    Sign Of The Cross (Live) (Video) (Data Track)

von Lisa Hofer (12.03.2008) Es ist immer wieder erstaunlich, wenn eine große, beeindruckende Stimme in einer zierlichen Person zu Hause ist. Im Falle von Tobias Sammet ist die Kombination wirklich umwerfend. Was der Hesse bei Avantasia und Edguy stimmlich und als Entertainer leistet, macht ihm so schnell keiner nach. Für alle Fans die erst durch die letzten Alben auf Avantasia gestoßen sind, und natürlich für Sammler, ist nun ein wahres Highlight erhältlich: "The metal opera part I & II – gold edition" umfasst die beiden ersten Platten von Avantasia. Das vierzig Seiten starke Booklet enthält bislang unveröffentlichte Fotos sowie persönliche Anmerkungen von Tobi, doch damit nicht genug – schließlich geht es vornehmlich um die grandiosen Songs auf den beiden goldenen Scheiben. Eingängige Refrains, Chöre und bezaubernde Harmonien schicken einem immer wieder wohlige Schauer über den Rücken, ganz egal wie oft man die Klassiker schon gehört hat. Gefühle, Träume und viel Fantasie in goldenen Scheiben.