"The Many Faces Of Judas Priest" CD von V.A.

Wähle deine Größe

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Teilen

Artikelbeschreibung

Mit "The Many Faces Of Judas Priest" begleiten wir Sie in die innere Welt der Band und werden dabei verschiedene Nebenprojekte der Bandmitglieder genießen. Zudem graben wir uns in das Schaffen einiger ihrer Musikproduzenten ein und werden dabei einen fantastischen Katalog von Songs erforschen.

CD1: Zu Beginn dieser Reise steht Al Atkins, der niemand geringeres als der Originalsänger von Judas Priest gewesen ist und die Band 1969 in Birmingham, England, gegründet hat. Danach folgen Titel von Violent Storm, der fantastischen Gruppe von Mick Cervino und weitere musikalische Leckerbissen.

CD 2 von The Many Faces liefert dann ein Tribut an die Songs von Judas Priest, wahre Hymnen des Genres, die deren bemerkenswerten Songwriting Talente unterstreichen. Die Titel sind von Bands aus verschiedenen Subgenres des Metal eingespielt und präsentieren den weitreichenden und tiefen Einfluss und Respekt den Judas Priest sich erworben haben.

CD 3 beschließt dieses Boxset mit einer Auswahl von für die britische Metal Szene typischen Bands, von Maineeaxe’s Speed, zu Holosades Link zum Thrash Metal. Auch werden hier einige mehr Underground New Wave Of British Heavy Metal Bands wie Gaskin und Ace Lane präsentiert, und ganz
zum Schluss folgen Heritage (angeführt von Paul Johnson, Bassist von Saxon) und 21 Guns, geleitet vom früheren Thin Lizzy Gitaristen Scott Gorham.

Kauf auf Rechnung und Raten

Kostenlose Rücksendung

30 Tage Rückgaberecht

Unfassbar guter Service

Allgemein

Artikelnummer: 359006
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 3-CD
Produktthema Bands
Band V.A.
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 16.06.2017
Gender Unisex
1. Winter - Al Atkins (Original Singer Of "The Priest") 2. Deceiver - Violent Storm Feat. Kk Downing 3. Coming Down - Sundance Feat. Alan Moore 4. Victimas Del Rock - Tigres (Produced B Dave Holland) 5. 1066 (Es El Nombre Del Tema, 1066) - Hannibal (Produced By Rodger Bain) 6. Annie New Orleans - Elf (Produced By Roger Glover) 7. Getting Near To You - Glenn Hughes Feat. Dave Holland 8. War No More - Violent Storm Feat. Kk Downing 9. Never Satisfied - Al Atkins (Original Singer Of "The Priest") 10. A Tiempo - Tigres (Produced By Dave Holland) 11. Look Upon Me - Hannibal (Produced By Rodger Bain) 12. It´s About Time - Glenn Hughes Feat Dave Holland 13. Living In A Backstreet - Spencer Davis Group Produced By Roger Glover) 14. Crazy Song - Sundance Feat. Alan Moore 15. Screaming For Vengeance - Iced Earth 16. Electric Eye - As I Lay Dying 17. Saints In Hell - Fates Warning 18. Hell Patrol - Angelus Apatrida 19. Night Crawler - Radakka 20. Breaking The Law - Unleashed 21. Rocka Rolla - Wolf 22. The Ripper - Iced Earth 23. Never Satisfied - Six Feet Under 24. Out In The Cold - Witherscape 25. Exciter - Strapping Young Lad 26. Love Bites - Nevermore 27. Night Crawler - Six Feet Under 28. Last Rose Of Summer - Whiterscape 29. Shout It Out - Maineeaxe 30. Welcome To The Hell House - Holosade 31. Despiser - Gaskin 32. Emotion - Ace Lane 33. Nothing´s Real - 21 Guns 34. Attack Attack - Heritage 35. Jay - Ace Lane 36. Madame Guillotine - Holosade 37. Run To The Angels - Maineeaxe 38. Sweet Dream Maker - Gaskin 39. Remorse Code - Heritage 40. No Soul - 21 Guns

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich