Details

https://www.emp.de/p/the-last-full-measure/342105St.html
Artikelnummer: 342105St
16,99 € 9,99 €
Du sparst 41% / 7,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 22.07.2019 - 23.07.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Slipknot Sticker-Set

Gratis Sticker

Zu diesem Artikel schenken wir dir gratis Sticker von Slipknot. Bitte schön!

Artikelnummer: 342105
Geschlecht Unisex
Musikgenre Power Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Civil War
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 4.11.16
Die Erstauflage erscheint im limitierten Digipak.

Nach dem 2013er "The killer angels" und dem folgenden "Gods and generals" (2015) erscheint nun endlich der dritte Teil des Epos. Die schwedische Heavy/Power Metal-Truppe Civil War wird im November 2016 den Longplayer "The last full measure" von der Leine lassen und die Trilogie somit vervollständigen. Fans von Powerwolf, Orden Ogan und natürlich auch der Ex-Band Sabaton werden diese Scheibe lieben.
CD 1
1. Road To Victory 2. Deliverance 3. Savannah 4. Tombstone 5. America 6. A Tale That Never Should Be Told 7. Gangs Of New York 8. Gladiator 9. People Of The Abyss 10. The Last Full Measure 11. Strike Hard Strike Sure 12. Aftermath
Jürgen Tschamler

von Jürgen Tschamler (25.08.2016) Auch auf ihrem dritten Album bleiben Sänger Nils Patrik Johansson und die ex-Sabaton Mannen ihrem Stil und ihrer Thematik treu. Die Schweden liefern erwartungsgemäß ein feines Scheibchen voller epischer Melodien, klassischen Gitarrenwänden und großen Refrains ab. Exzellenter Fist-In-The-Air-Metal mit hohem Wiedererkennungswert durch Johanssons eigenwillige Stimme. Pathos, bangerkompatible Riffs, Rhythmen die zum kollektiven bangen animieren - Civil War kommen dem was Sabaton machen schon recht nahe, ohne diese billig zu kopieren. Tracks wie das enorm hymnische „Savannah“ oder das flotte, treibende „Strike hard strike sure“ haben Hitpotential. Metal für die Massen, ohne kommerziellen Ausverkauf! Ein weiterer spannender Höhepunkt des Albums nennt sich „Tombstone“, das den Spielwitz der Nordlichter durchblitzen lässt. Auch das dramatische „Deliverance“ ist hervorzuheben. Mit diesem 12-Tracker beweisen Civil War endgültig, dass sie zu einer ernstzunehmenden Metalmaschine gereift sind. Saubere Sache!