The flesh alive

The flesh alive

DVD
Mehr Produktdetails
Erhältlich innerhalb 1 Woche

Artikelbeschreibung

Enthalten sind die kompletten Shows aus Bordeaux und von Garorock Festival plus Material der Les Vielles Charrues Show, eine Dokumentation und eine Live Audio-CD.

Allgemein

Artikelnummer: 233944
Musikgenre Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-DVD & CD
Produktthema Bands
live Ja
Band Gojira
Produkt-Typ DVD
Darsteller Gojira
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Gender Unisex

Disc 1

  • 1.
    Oroborus
  • 2.
    The heaviest matter of the universe
  • 3.
    Backbone
  • 4.
    Love
  • 5.
    From the sky
  • 6.
    A sight to behold
  • 7.
    The art of dying
  • 8.
    Drum solo
  • 9.
    Clone
  • 10.
    Flying whales
  • 11.
    The way of all flesh
  • 12.
    Terra incognita
  • 13.
    Vacuity

Disc 2

  • 1.
    Oroborus
  • 2.
    The heaviest matter of the universe
  • 3.
    Backbone
  • 4.
    Love
  • 5.
    From the sky
  • 6.
    A sight to behold
  • 7.
    The art of dying
  • 8.
    Drum solo
  • 9.
    Clone
  • 10.
    Flying whales
  • 11.
    Toxic garbage island
  • 12.
    The way of all flesh
  • 13.
    Terra incognita
  • 14.
    Vacuity

Disc 3

  • 1.
    Oroborus
  • 2.
    The heaviest matter of the universe
  • 3.
    Backbone
  • 4.
    Love
  • 5.
    From the sky
  • 6.
    A sight to behold
  • 7.
    The art of dying
  • 8.
    Clone
  • 9.
    Flying whales
  • 10.
    The way of all flesh
  • 11.
    Terra incognita
  • 12.
    Vacuity
  • 13.
    Keine Titelinformation
  • 14.
    Keine Titelinformarion (Data Track)

von Jürgen Tschamler (22.06.2012) Frankreichs wichtigster Vertreter in Sachen Brachial Metal liefert mit „The flesh alive” ein äußerst fanfreundliches Package ab. Zwei DVDs (knapp 2,5 Std. Spielzeit!) plus CD plus Poster und ein schönes Booklet, sind eine Menge Stoff für den Fan. Wobei man bei den DVDs doch die Frage stellen muss, wieso zwei Shows mit identischen Setlisten für dieses Release verwendet wurden? Da die Band minimalistisch auf der Bühne arbeitet, muss jeder selbst entscheiden welche Version ihm besser zusagt. Die Kameraführung ist sehr gut, teils hektisch, aber nachvollziehbar. Der Sound bombastisch. Bonusmaterial gibt es natürlich auch. Zum einen drei weitere Songs auf der einen DVD, während die zweite DVD ein über 60-minütiges Behind The Scene-Special offeriert. Welche der beiden Shows sich auf der CD befindet ist nicht ersichtlich. Gojira beweisen deutlich, dass ihr komplexes Material auch live perfekt funktioniert und sie in der Lage sind, dies live meisterlich umzusetzen. Auch wird überdeutlich, dass die Franzosen mit zum Besten gehören, was es im Extreme Metal in Europa gibt. „The flesh alive“ ist trotz der doppelten Setlist der DVDs ein echter Kauftipp.