Details

https://www.emp.de/p/the-epigenesis/180086St.html
Artikelnummer: 180086St
15,99 € 5,99 €
Du sparst 62% / 10,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 25.04.2019 - 26.04.2019

Product Actions

Artikelnummer: 180086
Geschlecht Unisex
Musikgenre Black Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Melechesh
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 1.10.10
Die aus Jerusalem stammenden Melechesh zelebrieren Black Metal mit Thrash- und Death-Einflüssen sowie einer Vielzahl an orientalischen Gewürzen. Ein okkultes und faszinierendes Spektakel mit Niveau.

CD 1
1. Ghouls Of Nineveh 2. Grand Gathas Of Baal Sin 3. Sacred Geometry 4. The Magickan And The Drones 5. Mystics Of The Pillar 6. When Halos Of Candles Collide (Instrumental) 7. Defeating The Giants 8. Illumination: The Face Of Shamash 9. Negative Theology 10. A Greater Chain Of Being (Instrumental) 11. The Epigenesis
Adam Weishaupt

von Adam Weishaupt (27.09.2010) Melechesh sind eine der außergewöhnlichsten Black Metal Formationen, die einmal mehr beweisen wie vielseitig und anspruchsvoll dieses Genre sein kann. Die Band wurde 1993 von Gitarrist und Szenenikone Ashmedi in Jerusalem gegründet und verbindet Black Metal mit orientalischen Einflüssen, welche mit entsprechend außergewöhnlichen Instrumenten und Rhythmen begleitet werden. Dies wirkt in manchen Tracks wie dem faszinierenden „Grand gathasof baal sin“ hypnotisch und beschwörend und bietet den perfekten Soundtrack für okkulte Rituale. Mythen und das Okkulte sind es schließlich auch, worüber sich die durchdachten Texte auf dem nunmehr fünften Longplayer von Melechesh drehen. Aufgenommen und produziert wurde dieses pechschwarze Inferno in der türkischen Metropole Istanbul, was dem Multikulti Charakter des „Königs des Feuers“ noch weiter untermauert. Am Ende steht ein originelles Black Metal Opus, auf dem immer erneut gewisse Thrash Metal-Einflüsse durchschimmern und das von seiner orientalischen Vielfalt lebt.

2
1
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "The epigenesis".