Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 08.04.2020

Nur noch 1 Stück vorrätig

Artikelbeschreibung

"The devil's resolve" ist das zweite Album der finnischen Star-Formation Barren Earth und beinhaltet sowohl brutale Riffs, dunkle Growls, majestätische Melodien als auch akustische und progressive Passagen. Noch brachialer und noch progressiver kommen Barren Earth auf "The devil's resolve" daher - dabei kommt neben den doomigen Vocals und Prog-Elementen auch ein Dudensack zum Einsatz.
Artikelnummer: 229106
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Barren Earth
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 16.03.2012

CD 1

  • 1.
    Passing of the crimson shadows
  • 2.
    The Rains Begin
  • 3.
    Vintage warlords
  • 4.
    As it is written
  • 5.
    The dead exiles
  • 6.
    Oriental pyre
  • 7.
    White fields
  • 8.
    Where all stories end

von Jürgen Tschamler (06.03.2012) Schon als 2010 mit „Curse of the red river” das Debutalbum der Finnen in den Läden stand, sprach man in der Szene von einer Supergruppe. Alle Mucker können auf eine vielseitige musikalische Vergangenheit in etablierten Bands wie Amorphis, Moonsorrow, Swallow The Sun oder Kreator zurückblicken. Das Sextett macht es einem daher nicht leicht, sie musikalisch festzunageln. Der Mix aus großen Melodien, brutalen Riffs, derben Growls und clever eingearbeiteten progressiven Passagen, kann man vielleicht Progressive Melo-Death Metal nennen, aber das wird der Sache trotzdem nicht gerecht. Was man auf dem Debut vorgelegt hat, wird auf dem Nachfolger noch intensiviert. „The dead exiles“ z.B. liefert eine Killer-Riffwand, eine fette Melodie und wird durch die derben Growls geradezu zerfetzt. Die chorähnlichen Einlagen stehen in einem völlig abartigen Kontrast dazu. Death Metal, doomy Growls, vertrackte Prog-Passagen, klassische Riffgewitter - der Mix ist ebenso ungewöhnlich wie die Musiker, die sich hier zusammengefunden haben um ihre musikalische Vision zu zelebrieren. Abgefahren. Eine unorthodoxe musikalische Achterbahnfahrt für Freaks des Ungewöhnlichen.