"The Dark Side Of The Moon (50th Anniversary)" CD von Pink Floyd

Wähle deine Größe

Sofort lieferbar!

Nur noch 2 Stück vorrätig

Teilen

Artikelbeschreibung

Pink Floyd haben angekündigt, die neu gemasterte Version von "The Dark Side Of The Moon" auf CD, LP und Blu-ray zu veröffentlichen. Diese Versionen werden am 13. Oktober veröffentlicht.

Erstmals als Teil des "The Dark Side Of The Moon" 50th Anniversary Box Set veröffentlicht, ist dies das erste Mal, dass der neue Mix des Klassikers in verschiedenen physischen Formaten erhältlich sein wird. Die Blu-ray enthält den Dolby Atmos-Mix, einen 5.1 Surround-Mix und den remasterten Stereo-Mix. Das Paket enthält außerdem Erinnerungspostkarten, Sticker und ein 24-seitiges Booklet.

„The Dark Side Of The Moon" von Pink Floyd wurde ursprünglich 1973 veröffentlicht und ist eines der bedeuten und einflussreichsten Alben aller Zeiten. Das berühmte Cover, auf dem ein Prismenspektrum abgebildet ist, wurde von Storm Thorgerson von Hipgnosis entworfen und von George Hardie gezeichnet. „The Dark Side Of The Moon" hat sich weltweit über 50 Millionen Mal verkauft.

Original Studio Album (50th Anniversary) 2023 Master
Remastered von James Guthrie
Gatefold Sleeve mit 12-seitigen Booklet


Kauf auf Rechnung und Raten

Kostenlose Rücksendung

30 Tage Rückgaberecht

Unfassbar guter Service

Allgemein

Artikelnummer: 562367
Musikgenre Progressive Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Pink Floyd
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 13.10.2023
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Speak To Me (Nick Mason)
  • 2.
    Breathe (In The Air) (Roger Waters, David Gilmour, Richard Wright)
  • 3.
    On The Run (David Gilmour, Roger Waters)
  • 4.
    Time (David Gilmour, Roger Waters, Richard Wright, Nick Mason)
  • 5.
    The Great Gig In The Sky (Richard Wright – Vocal composition by Clare Torry)
  • 6.
    Money (Roger Waters)
  • 7.
    Us And Them (Roger Waters, Richard Wright)
  • 8.
    Any Colour You Like (David Gilmour, Nick Mason, Richard Wright)
  • 9.
    Brain Damage (Roger Waters)
  • 10.
    Eclipse (Roger Waters)

Gibt es auch als