The classical conspiracy - Live in Miskolc, Hungary

CD
Mehr Produktdetails

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 10.12.2021 - 11.12.2021

Nur noch 4 Stück vorrätig

Teilen

* Nur online. Mindestbestellwert 59,99 €. Die Versandkosten werden automatisch im Bestellprozess abgezogen. Der gratis Versand gilt nur für Standardversandmethoden. Nur für kurze Zeit,

Artikelbeschreibung

Beim Miskolc Opernfestival (Ungarn, Juni 2008) schöpften die niederländischen Symphonic Metaller um Sängerin Simone Simons erst im zweiten Teil des Abends aus dem eigenen Repertoire und boten zunächst ein Klassik-Set mit Orchester und großem Chor.

Allgemein

Artikelnummer: 439084
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-CD
Produktthema Bands
live Ja
Band Epica
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 08.05.2009
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Palladium (Live)
  • 2.
    Dies Irae (Live)
  • 3.
    Ombra Mai Fu (Live)
  • 4.
    Adagio (Live)
  • 5.
    Spiderman Medley (Live)
  • 6.
    Presto (Live)
  • 7.
    Montagues & Capulets (Live)
  • 8.
    The Imperial March (Live)
  • 9.
    Stabat Mater Dolorosa (Live)
  • 10.
    Unholy Trinity (Live)
  • 11.
    In The Hall Of The Mountain King (Live)
  • 12.
    Pirates Of The Caribbean (Live)
  • 13.
    Indigo (Live)
  • 14.
    The Last Crusade (Live)
  • 15.
    Sensorium (Live)
  • 16.
    Quietus (Live)
  • 17.
    Chasing The Dragon (Live)
  • 18.
    Feint (Live)

CD 2

  • 1.
    Never Enough (Live)
  • 2.
    Beyond Belief (Live)
  • 3.
    Cry For The Moon (Live)
  • 4.
    Safeguard to Paradise (Live)
  • 5.
    Blank Infinity (Live)
  • 6.
    Living A Lie (Live)
  • 7.
    The Phantom Agony (Live)
  • 8.
    Sancta Terra (Live)
  • 9.
    Illusive Consensus (Live)
  • 10.
    Consign To Oblivion (Live)

von Lisa Hofer (27.03.2009) Bereits im Jahre 2005 machten die Niederländer um die bezaubernde Sängerin Simone Simons mit dem Silberling "The score" deutlich, dass sie sich mit klassischen Klängen verbunden fühlen. Nach dem Erfolgsalbum "The divine conspiracy" folgt nun eine Veröffentlichung der besonderen Art - nicht nur Fans der Formation werden aufhorchen. Das jüngste Werk der sympathischen Musiker ist ein außergewöhnlicher Live-Mitschnitt, festgehalten bei einer Show in Miskolc, Ungarn. Außergewöhnlich deshalb, weil ein vierzigköpfiges Orchester und ein Chor aus dreißig Mann in die Darbietung der Songs involviert sind. Auf den zwei CDs von "The classical conspiracy" findet man nicht nur klassische Arrangements der größten Epica Hits, übrigens allesamt sehr gelungen, sondern auch eine Vielzahl von klassischen Werken großer Komponisten, wie etwa Händel, Verdi oder Vivaldi. Besonderes Highlight sind zudem die Adaptionen von Kino Soundtracks, wie von "Pirates of the caribbean" oder "Spiderman". Über zwei Stunden berührende wie auch berauschende Musik sorgt für Gänsehaut und Endorphine.

Unsere EMPfehlungen für dich