Details

https://www.emp.de/p/the-black/325795St.html
Artikelnummer: 325795St
16,99 € 14,99 €
Du sparst 11% / 2,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 23.10.2019 - 24.10.2019

Nur noch 2 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 325795
Geschlecht Unisex
Musikgenre Metalcore
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Asking Alexandria
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 25.03.2016
Die Jungs von Asking Alexandria haben schon so einige Veränderungen durchgemacht. Aber eine Sache war und ist immer konstant: die verdammt hohe Qualität der Musik. Ihre Einflüsse reichen von Metalcore, Hardcore, Rock bis hin zu Nu Metal. Schon mit ihrem Debütalbum „The Irony of Your Perfection“ haben sie klargemacht, dass sie grandiose Musiker sind. Mit „The Black“ hauen die Briten ein neues unfassbar gutes Album raus. Das Album ist etwas ganz besonderes in der Geschichte von Asking Alexandria - es ist das Debüt von Sänger Denis Stoff. Und der Typ hat es verdammt drauf. Man höre sich einfach nur mal die Single „The Black“ an. Asking Alexandria haben sich mal wieder selbst übertroffen. Bei uns bekommt ihr das 12 Track starke "The Black" Album von Asking Alexandria als Musik CD.
CD 1
1. Let It Sleep 2. The Black 3. I Won't Give In 4. Sometimes It Ends 5. The Lost Souls 6. Just A Slave To Rock N Roll 7. Send Me Home 8. We'll Be Ok 9. Here I Am 10. Wish You Were Here 11. Undivided 12. Circled By The Wolves
Peter Kupfer

von Peter Kupfer (15.03.2016) Es ist immer schlecht für eine Band, wenn der Sänger das Weite sucht, denn es liegt nun mal in der Natur der Sache, dass ihre Songs vor allem an der Stimme erkannt werden. Markenzeichen weg, Band weg? Oft passiert genau das, aber Asking Alexandria beweisen mit „The black“, dass sich alles auch zum Guten wenden kann. Der neue Mann Denis Stoff zeigt gleich am Anfang bei „Let it sleep“, dass er eine große Bandbreite beherrscht. Mit eindrucksvollen Wechseln von feinfühligen Passagen auf der einen und tiefen Shouts auf der anderen Seite erstickt er eventuelle Zweifel gleich im Keim. Und auch die weiteren elf Songs gleichen einem Siegeszug des Manns am Mikro. Ungeachtet der neuen Stimme bewahren sich Asking Alexandria ihren stilistischen Charakter, zu dem neben Metalcore auch Hardcore, Nu Metal und Hard-Rock gehören. „The black“ ist eine konsequente Weiterentwicklung und zeigt, dass mit der Band nach wie vor zu rechnen ist - vielleicht sogar mehr denn je!