The ballads V

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 14.08.2020 - 15.08.2020

Artikelbeschreibung

Erscheint im Digipak mit einem Poster!

Sein letzten Album schlug ein wie eine Bombe, nun kündigt der Bochumer Gtarrist Axel Rudi Pell sein nächstes Solo-Album an. "The ballads V" bietet in typischer Pell-Manier sowohl einen Rückblick auf die vergangenen sechs Jahre, als auch mehrere neue Stück. Mit Bonnie Tyler konnte Pell eine wahre Legende für das kommende Album gewinnen. Neben den neuen und alten Tracks wagt sich Axel Rudi Pell auch in neuen Gefilde und covert den Ed Sheeran-Hit "I See Fire". Es zeigt grandios die sensible und die starke Seite des Rockers!
Artikelnummer: 352391
Geschlecht Unisex
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Axel Rudi Pell
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 21.04.2017

CD 1

  • 1.
    Love's Holding On
  • 2.
    I See Fire
  • 3.
    On The Edge Of Our Time
  • 4.
    Hey Hey My My
  • 5.
    Lived Our Lives Before
  • 6.
    When Truth Hurts
  • 7.
    Forever Free
  • 8.
    Lost In Love
  • 9.
    The Line (live)
  • 10.
    Mistreated (live)

von Matthias Mader (09.03.2017) Ähnlich wie die Scorpions, die wohl international bekannteste deutsche Rockband aller Zeiten, hat auch auch der Bochumer Junge Axel Rudi Pell handwerklich perfekt dargebotene Balladen immer (äußerst erfolgreich) als Türöffner zum Erreichen eines breiteren Publikums benutzt. Und das schon seit seligen Steeler-Tagen (man erinnere sich nur an “Call her a princess”). Auf dem mittlerweile fünften Teil der „Ballads”-Compilation-Serie kann man das wunderschön nachhören. Viel interessanter dürften für den harten Kern der Fans allerdings die bisher unveröffentlichten (neuen) Songs sein. Allen voran natürlich „Love’s holding on”. Pell hat den Song der Reibeisenstimme von Gastsängerin Bonnie Tyler förmlich auf den Leib geschrieben. Die Nummer alleine ist den Anschaffungspreis Wert. Aber auch „I see fire” (im Original von Ed Sheeran), „On the edge of our time” sowie eine Live-Fassung von „The line” sind nur auf „The ballads V” zu finden.