Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 12.08.2020 - 13.08.2020

Nur noch 5 Stück vorrätig

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Jewelcase-Edition.

Das vierte Album der Epic/Gothic Metal-Band Imperia steht in den Startlöchern. "Tears of silence" wird im November erscheinen und trumpft mit atemberaubenden Kompositionen. Der packende Longplayer wurde im Spacelab Studio von Christian Moos (Everon, Delain, Leah) produziert während die Orchesterparts von Oliver Philipps (Everon) stammen und das Mastering über Szene-Ikone Jacob Hansen (Volbeat, Destruction, Pretty Maids) in den Hansen Studios erfolgte. Cover-Spezialist Jan Yrlund /Darkgrove Design (Korpiklaani, Impaled Nazarene, Manowar, Sirenia) ist für das stimmungsvolle Cover verantwortlich
Artikelnummer: 321962
Geschlecht Unisex
Musikgenre Gothic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Imperia
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.11.2015

CD 1

  • 1.
    Silence is my friend
  • 2.
    Crossroads
  • 3.
    Broken (When the silence cries)
  • 4.
    Away
  • 5.
    Friheten vil seire
  • 6.
    My screaming heart
  • 7.
    Motherlove
  • 8.
    The vikingsong
  • 9.
    Spirit chase (Keep fighting)
  • 10.
    Innocent child
  • 11.
    Wings of hope

von Markus Wosgien (14.10.2015) Längst schon haben sich Imperia ihren Platz an der Spitze des symphonischen Metals gesichert und gelten als sicherer Garant, wenn es um atmosphärische Emotionseruptionen geht. Mit ihrem jüngsten Silberling manifestiert die Formation einmal mehr ihr filigranes Gespür für majestätisch anmutende Klangkaskaden, die einerseits von opulenter, orchestraler Epik und druckvollem Bombast geprägt sind - denen aber zugleich eine sanfte, sehr gefühlvolle, teils sphärische Facette innewohnt. „Tears of silence“ ist eine Platte, die von einer Vielzahl an Stimmungswechsel und Tiefgang lebt. Die Songs greifen unter die Oberfläche, tauchen in unterschiedlichste Gefühlswelten ab und verstehen es selbstbewusst nach vorne zu preschen, bewegen sich dann aber nur wenig später in einem melancholischen Rahmen. Insbesondere dank der schillernden Frontlady Helena Iren Michaelsen gelingt es der Combo ein höchst mannigfaltiges Album aus der Taufe zu heben. Sängerin „Angel“ ist ein Energiebündel; die blonde Norwegerin setzt ihre Stimme punktgenau ein und überrascht mit einer überwältigenden Bandbreite, die lang nicht nur ihren glasklaren Sopran umfasst. So kredenzen Imperia ein prachtvolles Gesamtwerk, das diverse Einflüsse integriert - die von Klassik, Metal, Gothic, Folklore und orientalischen Elementen reichen - und dennoch harmonischer kaum klingen könnte.

Unsere EMPfehlungen für dich