Details

https://www.emp.de/p/t%C3%BC/379913St.html
Artikelnummer: 379913St

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 23.08.2019 - 24.08.2019

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 379913
Geschlecht Unisex
Musikgenre Thrash Metal
Medienformat LP & 7"
Produktthema Bands
Band Alien Weaponry
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 1.6.18
Erscheint als limitierte, schwarze LP-Edition (180g) mit schwarzer 7-"EP als Bonus im Gatefold.

Alien Weapony stellen ihr kommendes Album "Tü" vor. Das junge Trio aus Neuseeland sorgt mit dem eigenen Mix aus 'old school' Thrash Metal/Hardcore und musikalischen Elementen aus ihrer Heimat (inklusive der in der Landessprache vorgetragenen Texte) für frischen Wind im Genre. Fans von Sepultura und Co. sollten definitiv ein Ohr riskieren.
LP 1
1. Whaikōrero 2. Rū Ana Te Whenua 3. Holding My Breath 4. Raupatu 5. Kai Tangata 6. Rage - It Takes Over Again 7. Whispers 8. PC Bro 9. Urutaa 10. Nobody Here 11. Te Ara
LP 2
1. The Things That You Know 2. Hypocrite
Jürgen Tschamler

von Jürgen Tschamler (19.04.2018) Ein junges Trio aus Neuseeland steht hinter dem Bandnamen Alien Weaponry - den Namen haben sie aus dem Film „District 9“. Ein Großteil der Texte ist in der ursprünglichen Sprache Neuseelands geschrieben, sprich in Maori. Das liegt wahrscheinlich daran, dass zwei der drei Jungs alt eingesessene Maori Clan-Mitglieder sind. Kurios! Aber noch kurioser ist es, dass die musikalische Ausrichtung des Trios Thrash Metal ist. Teils komplex, sehr wütend, eher groovig modern mit einer fetten Schippe Old School-Fragmenten, dazu vereinzelt groovige Hardcore-Passagen und fertig ist ein Gemisch, das alles andere als einfach wegzustecken ist. Das Material wirkt sehr brachial, sehr wuchtig. Die Grooves sind enorm und lassen einen nur schwerlich ruhig sitzen. Man kann Alien Weaponry sicher zwischen Sepultura, Machine Head sowie ihren neuseeländlichen Landsleuten Shihad platzieren ohne wirklich falsch zu liegen. Textlich scheint man die Finger in die Wunden der neuseeländischen Gesellschaft zu legen.