Mehr Produktdetails

Wähle deine Größe

Sofort lieferbar!

Paketankunft: zwischen 30.06.2022 - 02.07.2022

Nur noch 5 Stück vorrätig

Teilen

Artikelbeschreibung

Die limitierte Erstauflage erscheint im Digipak und enthält zwei Bonustracks.

Die schwedische Riff-Legende Grand Magus präsentiert den kommenden Output "Sword songs". Das sicherlich härteste Album der Truppe wurde von Nico Elgstrand im Studio Supa in Stockholm produziert, wo auch auch der Gesang, die Gitarren und der Bass aufgenommen wurde. Die Drum-Aufnahmen sind unter der Mithilfe von Roberto Laghi in den Top Floor Studios in Göteborg entstanden. Der Mix stammt von Roberto Laghi (Oral Majority Records (Göteborg) während sich für das Mastering Svante Forsbäck (Chartmakers, Helsinki) verantwortlich zeichnet. Herausgekommen ist das wohl stimmigste Album der Bandgeschichte.

Allgemein

Artikelnummer: 331977
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Grand Magus
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 13.05.2016
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Freja's Choice
  • 2.
    Varangian
  • 3.
    Forged in Iron - Crowned in Steel
  • 4.
    Born for Battle (Black Dog of Brocéliande)
  • 5.
    Master of the Land
  • 6.
    Last One to Fall
  • 7.
    Frost and Fire
  • 8.
    Hugr
  • 9.
    Every Day There's a Battle to Fight
  • 10.
    In for the kill (Bonus)
  • 11.
    Stormbringer (Bonus)

von Jürgen Tschamler (31.03.2016) Grand Magus haben seit ihren Anfängen alles richtig gemacht und konstant überzeugende Alben veröffentlicht. Dennoch blieb ihnen der verdiente große Durchbruch bis heute verwehrt. Dabei muss man nur an Meisterwerke wie „Iron Will“, „Hammer of the north“ oder „Triumph and power“ denken oder auch an „The hunt“, das zunächst verwirrte, rückblickend aber zu einem unfassbaren Album gewachsen ist. Auf ihrem achten Album liefern sie einen formidablen Mix aus den letzten drei Alben, sprich: Das urgewaltige, leicht doomige Feeling der ersten Alben findet sich nur spärlich, und man tendiert ganz klar zur klassischen Heavy Metal Schule mit viel Pathos und großen Melodien. Das können die Herren um Bandleader JB ganz hervorragend, wie man bei Fist-in-the-air-Hymnen wie „Born for battle“ oder „Freja`s choice“ hört. Doomig angehauchte Stücke wie „Varangian“ oder „Every day there`s a battle to fight“ beschwören die frühen Tage der Band, wogegen „Master of the land“ oder „Last one to fall“ reinrassige Bangergranaten darstellen. Ein weiteres Heavy Metal Statement von Grand Magus!

Unsere EMPfehlungen für dich