Details

https://www.emp.de/p/sunset-on-the-golden-age/285861St.html
Artikelnummer: 285861St
16,99 € 15,99 €
Du sparst 5% / 1,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.06.2019 - 27.06.2019

Product Actions

Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€

Neu bei EMP?

Willkommen: Die Versandkosten für deine erste Bestellung gehen auf's Haus.

Nur für Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen

Artikelnummer: 285861
Geschlecht Unisex
Musikgenre Folk Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Alestorm
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 1.8.14
Alestorm stechen wieder in See. Das kommende vierte Album der schottischen Folk/Power-Metaller wird den Titel "Sunset on the golden age" tragen. Neben den 9 neuen klassischen Alestorm-.Tracks wird auch das Taio Cruz-Cover "Hangover" für Freudentränen unter den Augenklappen sorgen. Aufgenommen wurde der Longplayer übrigens in Lasse Lammerts LSD Studio in Lübeck.
CD 1
1. Walk The Plank 2. Drink 3. Magnetic North 4. 1741 (The Battle Of Cartagena) 5. Mead From Hell 6. Surf Squid Warfare 7. Quest For Ships 8. Wooden Leg! 9. Hangover 10. Sunset On The Golden Age
Jürgen Tschamler

von Jürgen Tschamler (19.06.2014) Auch auf ihrem vierten Album ziehen die Schotten ihr Piraten Metal-Ding gnadenlos durch und machen dabei noch Späße. Wo manche Bands dieses Klischee kitschig und albern durchziehen, wissen Alestorm diese beiden Begriffe souverän zu umschiffen. Das liegt zum einen an einem deutlich härteren Riffing als bei der Konkurrenz, zum anderen wirken die Refrains nicht zu kindergartenmäßig. Als überzeugendes Beispiel sei „Magnetic north“ genannt, das tonnenweise bekannte Attribute inne hat, aber keineswegs ausgelutscht rüberkommt. Mit einem dezenten Rockabilly-Rhythmus ausgestattet, haut „Surf squid warfare“ voll rein. Saucool. Ein gewagtes aber letztendlich erfolgreiches Experiment! Der Titeltrack knackt die 11-Minutenmarke und zeigt, dass die Schotten sich nicht einem Klischee unterordnen, sondern offensiv mit ihren stilistisch eingeschränkten Möglichkeiten die Grenzen ausreizen. Der True Scottish Pirate Metal wird auf „Sunset on the golden age” hemmungslos gelebt, gespielt und gepflegt. Mit diesem Album dürften Alestorm souverän eine weitere Stufe nach oben genommen haben. In diesem Sinne: „Walk the plank“! Coole Kiste.