Details

https://www.emp.de/p/sturm-aufs-paradies/203483St.html
Artikelnummer: 203483St
16,99 € 8,99 €
Du sparst 47% / 8,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 14.12.2019 - 16.12.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 15 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 15 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 15 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 203483
Geschlecht Unisex
Musikgenre Mittelalter / Folk Rock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Saltatio Mortis
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 02.09.2011
Den Mittelalter-Rockern Saltatio Mortis aus Karlsruhe gelingt es mit "Sturm aufs Paradies" abermals ein überzeugendes, vor tollen Ideen übersprudelndes Machtwerk, mit 14 potentiellen Hits. Grandios ohne wenn und aber.
CD 1
1. Habgier und Tod 2. Hochzeitstanz 3. Ode an die Feindschaft 4. Eulenspiegel 5. Sündenfall 6. Nachtigall und Rose 7. Gott würfelt nicht 8. Nach Jahr und Tag 9. Orpheus 10. Spiel mit dem Feuer 11. Fiat Lux 12. Der Letzte Spielmann 13. Wieder unterwegs
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (24.06.2011) Die Karlsruher-Mittelalter Rocker nehmen mit ihrem neuen Longplayer sprichwörtlich den „Sturm aufs Paradies“, denn die Scheibe rockt, lebt und macht tierisch Spaß. Saltatio Mortis haben den Dreh längst raus und noch immer steigern sich die Spielleute mit jeder neuen Veröffentlichung. Die 14 Nummern sind durch die Bank hochwertig und überzeugen in Text und Ton, dabei sprudeln die Ideen scheinbar mühelos aus den Süddeutschen Musikern hervor. Es macht den Anschein, dass man die neuen Tracks auf das Wesentliche reduziert hat und etwas Bomast über Bord geworfen hat. Im Vordergrund stehen die grandiosen Dudelsack-Melodien, die keinesfalls antik wirken und in Verbindung mit der markanten Stimme ihres Vokalakrobaten und Entertainers Alea, der Bescheidene, für Gänsehaut sorgen. Dabei hat jede einzelne Nummer Hitpotential, ohne sich kommerziell anzubiedern oder auf Härte zu verzichten. Spätestens mit diesem Machtwerk im Rücken muss man Saltatio Mortis in einem Atemzug mit In Extremo und Subway To Sally nennen. Absolute Spitzenklasse!