Stone Sour

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 02.10.2020 - 05.10.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Der selbstbetitelte Debütant des Side-Projekts der beiden Slipknot Mitglieder Corey Taylor (Gesang) und Jim Root (Gitarre) unter dem Namen Stone Sour schlug 2002 wie eine Bombe ein und markierte den Startschuss für eine bemerkenswerte Diskografie.
Artikelnummer: 418467
Geschlecht Unisex
Musikgenre Alternative/Indie
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Stone Sour
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 16.09.2002
Calculated Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Get Inside
  • 2.
    Orchids
  • 3.
    Cold Reader
  • 4.
    Blotter
  • 5.
    Choose
  • 6.
    Monolith
  • 7.
    Inhale
  • 8.
    Bother
  • 9.
    Blue Study
  • 10.
    Take A Number
  • 11.
    Idle Hands
  • 12.
    Tumult
  • 13.
    Omega
  • 14.
    Get Inside (Video)

von Markus Wosgien (07/02) Einigen mag auf dem aktuellen Spiderman-Soundtrack der Song "Bother" der Formation Stone Sour aufgefallen sein, die eine erfrischende Mischung aus modernem Rock und gewissen Nu Metal Einflüssen bieten. Diese kommen nicht von irgendwoher, spielen bei Stone Sour gleich zwei Mitglieder von Slipknot mit. Corey Taylor steht hinterm Mikro, während Jim Root in die Saiten greift. Ebenso unmaskiert wie man sich Live präsentiert ist ihre Musik. Geradlinig, rockig und groovend! Man selbst beschreibt seinen Sound als Mischung aus Metallica meets Alice In Chains, was so verkehrt nicht ist. Allerdings beginnt Taylor gerne mal zu schreien und sorgt so gekonnt für eine bunte Mischung. Stolze 16 Nummern haben Stone Sour auf ihr selbstbetiteltes Debut gepackt, das sehr zeitlos und erfrischend wirkt. Man scheint sich austoben zu wollen und dieser Funke überträgt sich schnell auf den Hörer. Ein starker Einstand, der Lust auf mehr bereitet. Aufgeschlossene Slipknot-Fans sollten sich genauso angesprochen fühlen wie jeder, der auf modernen, harten und fetten Sound steht.