Details

https://www.emp.de/p/siren-charms/286596St.html
Artikelnummer: 286596St
21,99 € 18,99 €
Du sparst 13% / 3,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 20.07.2019 - 22.07.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Slipknot Sticker-Set

Gratis Sticker

Zu diesem Artikel schenken wir dir gratis Sticker von Slipknot. Bitte schön!

Farbe beige/weiß
Artikelnummer: 286596
Geschlecht Unisex
Musikgenre Melodic Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-LP
Edition Coloured
Produktthema Bands
Band In Flames
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 5.9.14
Mit weltweit über drei Millionen verkauften Einheiten und bis dato zehn Studioalben hat die schwedische Modern Metal Band In Flames im Lauf der letzten Jahre ihr Genre nicht nur neu definiert, sondern sich auch weit über dessen Grenzen hinaus etabliert.
Die 2 LP kommt in beige/weiß und als 180 Gramm Pressung.

Nach ihrem mit Gold ausgezeichneten letzten Studioalbum „Sounds of a playground“ kündigen die erfolgreichen Skandinavier jetzt ihren nächsten Coup an: das neue Album „Siren charms“. „Siren charms“ sichert In Flames die Stellung als eine Metalband, die niemals stillsteht, und es ist zweifellos eine Band, die immer wieder Risiken eingeht, Grenzen überschreitet und sich selbst ebenso herausfordert wie ihre Zuhörer.
Peter Kupfer

von Peter Kupfer (16.06.2014) Manche werden es ahnen, anderen sei es gesagt: In Flames sind mit „Siren charms“ immer noch die Band aus Göteborg mit dem Erfolgsrezept. Seit „Clayman“ sind einige Tage vergangen und für manchen waren es endlose Tage. Die alten Tage werden aber mit dem 11. Album endgültig ad acta gelegt. „In plain view“ und „Everything’s gone“ sind typische In Flames-Nummern ohne „Wenn und Aber“. Alleine am Gitarrenspiel ist klar, dies können nur Anders Friden und seine Jungs sein. Mutig entwickelte man sich in eine moderne Richtung, die hier mit „Paralyzed“ und „Through oblivion“ beispielsweise ausgelebt wird. „With eyes wide open“ wirkt fast balladenhaft, entwickelt sich aber direkt zu einem Dreh- und Angelpunkt auf dem Album. „When the world explodes“ stampft zuerst los, um dann mit einer Gastsängerin eine Wendung einzunehmen, die man nicht erwartet hätte. In Flames zeigen mit „Siren charms“, dass sie sich weiterentwickelt haben. Es wird nicht jedem schmecken, aber es ist die logische Entwicklung. Göteborg-Metal auf einem neuen Niveau.