Details

https://www.emp.de/p/sing-loud%2C-sing-proud/413282St.html
Artikelnummer: 413282St
9,99 € 8,99 €
Du sparst 10% / 1,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 21.10.2019 - 22.10.2019

Nur noch 5 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 413282
Geschlecht Unisex
Musikgenre Folk-Punk
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Dropkick Murphys
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 29.01.2001
Sing Loud, Sing Proud ist eine absolute Gute-Laune-Scheibe der Bostoner Folk-Punk-Band Dropkick Murphys. Jede Minute dieser energiegeladenen Scheibe macht klar, dass Dropkick Murphys es verstehen eine perfekte Mischung aus Oi! und Irish Folk zu kreieren. Sing Loud, Sing Proud kann man hier durchaus wörtlich nehmen, denn spätestens nach dem zweiten Durchlauf sitzen die Songs im Ohr.
CD 1
1. For Boston 2. The legend ofg finn MacCumhail 3. Which side are you on ? 4. The rocky road to Dublin 5. Heroes from our past 6. Forever 7. The gauntlet 8. Good rats 9. The new american way 10. The torch 11. The fortunes of war 12. A few good men 13. Ramble and roll 14. Caps and bottles 15. The wild rover 16. The spicy McHaggis jig
Matthias Mader

von Matthias Mader (null) Wie jeder weiß, hat der Veröffentlichungsoverkill der letzten Jahren auch vor der Punk- und HC-Szene nicht halt gemacht! Das Resultat: Immer mehr Bands, die immer weniger Chancen auf einen wirklichen Durchbruch besitzen. Wahre Qualität setzt sich aber auch in schwierigen Zeiten durch und genau aus diesem Grunde ragen die Dropkick Murphys turmhoch aus dem Heer der Gesichtslosen heraus! Über zwei Jahre war die Wartezeit auf die neue Studio-CD "Sing loud, sing proud" lang, mit der die Bostoner den herorragenden musikalischen Ruf der Ostküsten-Metropole abermals untermauern (die schon Bands wie SS Decontrol, The Freeze und Slapshot hervorgebracht hat). Obwohl die Murphys wesentlich folkiger geworden sind (ein Dudelsack-Player gehört mittlerweile zum festen Line-up), haben sie kein Deut an Spritzigkeit verloren - ganz im Gegenteil, Songs wie "For Boston" oder das nachdrückliche "The fortunes of war" (mit einem Gastauftritt des Cocksparrer-Shouters Colin McFaull) gehören zum besten, was die Band je auf CD gebrannt hat. Die coolste Punk-Scheibe des abgelaufenen Jahres!