Seemannsgarn

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 15.04.2021 - 16.04.2021

Teilen

Artikelbeschreibung

Diese Limtited Edition beinhaltet die CD und ein 40 Seiten umfassendes Buch.

Zwanzig Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung setzen Tanzwut ihren Siegeszug durch die Schwarze Szene weiter fort und präsentieren ihr bisher ausgereiftestes Album. Brachiale Gitarrenriffs treffen auf satte Dudelsackklänge, schonungslose Wahrheiten auf Botschaften, schonungslose Wahrheiten über die menschlichen Abgründe auf Botschaften, die sich hinter der Maske von Märchen und Legenden verstecken.

Allgemein

Artikelnummer: 444603
Musikgenre Mittelalter / Folk Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Tanzwut
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 07.06.2019
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Seemannsgarn
  • 2.
    Galgenvögel
  • 3.
    Reden Ist Silber
  • 4.
    Die Letzte Schlacht
  • 5.
    Schwarzes Gold
  • 6.
    Ich Bin Der Nachtwind
  • 7.
    Der Puppenspieler
  • 8.
    Francois Villon
  • 9.
    Das Gewissen
  • 10.
    Schmiede Das Eisen
  • 11.
    Gib Mir Noch Ein Glas
  • 12.
    Im Freien Fall
  • 13.
    Herrenlos Und Frei
  • 14.
    Gib Mir Noch Ein Glas (feat. Kärbholz)

von Oliver Kube (31.05.2019) Mit Folk- und Mittelalterklängen angereicherter, harter bis metallischer Rock ist nun schon seit 1997 das Metier der Band um Frontmann und Dudelsackspieler Teufel. Einst als Ableger von Corvus Corax gegründet, konnten die Berliner dennoch von Beginn an eine ganz eigene Identität präsentieren. Diese verfeinerten sie im Laufe der Jahre immer weiter. So auch auf Album Nummer elf. Das monumentale Titellied, aber ebenfalls „Reden ist Silber“ etc. fügen dem gewohnt gewaltigen Breitwand-Sound nun noch ein maritimes Feeling bei. Eine neue stilistische Klangfarbe, die der Gruppe hervorragend zu Gesicht steht und ihrer Musik einiges an unberechenbarer Frische verleiht. Zu den weiteren Highlights der Disc zählen das NDH-beeinflusste „Schwarzes Gold“, die brillante, sehr atmosphärische Ballade „Ich bin der Nachtwind“, das vielschichtige „François Villon“ und der stimmungsvolle Abschluss in Form von „Gib mir noch ein Glas“ mit den Jungs von Kärbholz als Gaststars.

Unsere EMPfehlungen für dich