Scoring the end of the world

CD
Mehr Produktdetails

Wähle deine Größe

Sofort lieferbar!

Paketankunft: zwischen 08.10.2022 - 10.10.2022

Nur noch 2 Stück vorrätig

Teilen

Artikelbeschreibung

Motionless In White veröffentlichen das kommende Album "Scoring the end of the world".

Allgemein

Artikelnummer: 531529
Musikgenre Metalcore
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Motionless In White
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 10.06.2022
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Meltdown
  • 2.
    Sign Of Life
  • 3.
    Werewolf
  • 4.
    Porcelain
  • 5.
    Slaughterhouse (Feat: Bryan Garris)
  • 6.
    Masterpiece
  • 7.
    Cause Of Death
  • 8.
    We Become The Night
  • 9.
    Burned At Both Ends 2
  • 10.
    Broadcasting From Beyond The Grave: Corpse Nation
  • 11.
    Cyberhex
  • 12.
    Red, White & Boom (Feat: Caleb Shomo)
  • 13.
    Scoring The End Of The World (Feat: Mick Gordon)

von Nicko Emmerich (21.04.2022) „Humanity has begun self-destruction“ heißt es zu Anfang des neuen MIW-Albums sehr treffend, mit dem die amerikanischen Metalcore-Megastars nun das Ende der Welt einläuten. Ein ganzer Planet im Flammeninferno, für den Frontmann Chris Motionless und seine Leute nun einen vielleicht allerletzten Abgesang anstimmen. Und passend zum roten thematischen Faden lässt das US-Quintett auch musikalisch keinen Stein auf dem anderen, wie Motionless In White schon gleich in den ersten Sekunden des Openers „Meltdown“ demonstrieren. Gemeinsam baut man meterdicke Gitarrenwände aus purer Schwärze, die man sogleich wieder mit heftigen Doublebass-Attacken, Nackenbrecher-Bässen, düster-atmosphärischen Electronica-Elementen und den stimmbandzerfetzenden Vocals zum Einsturz bringt. Als Gäste haben sich die Jungs von der Ostküste diesmal hochkarätige Musiker wie Knocked Loose-Schreihals Bryan Garris, Caleb Shomo von Beartooth und Soundtrack/ Videogame-Komponist Mick Gordon („Doom“, „Wolfenstein“) zur großen Endzeitparty eingeladen. Brutal gut!

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich