Details

https://www.emp.de/p/s-%26-m-%28symphony-%26-metallica%29/314523St.html
Artikelnummer: 314523St

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 13.12.2019 - 14.12.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 14,99 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 14,99 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 14,99 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 314523
Geschlecht Unisex
Musikgenre Thrash Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 3-LP
Edition Re-Release
Produktthema Bands
Band Metallica
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 24.07.2015
"S&M" von Metallica erscheint als Re-Release in Form eines Tripple-LP-Packages auf schwarzem Vinyl.

Mit ihrem neunten Album S&M haben Metallica, von denen man ja Experimente gewohnt ist, etwas wirklich außergewöhnliches geschaffen. S&M wurde auf zwei Konzerten in Berkeley live gemeinsam mit dem San Francisco Symphony Orchestra aufgenommen. Und dabei hat sich Metallica nicht darauf beschränkt, nur ihre ruhigen Stücke zu bearbeiten, es kamen auch härtere Stücke wie Hero Of The Day oder Master Of Puppets zum Zug. Der Name S&M ist ein Wortspiel mit der Abkürzung für Sadomasochismus. Im Rahmen des Albums stehen die Buchstaben für die Symphonie und Metallica. Dies spiegelt sich auch auf dem Albumcover wider, da das S einen gespiegelten Violinschlüssel darstellt und das M dem Metallica-Logo entspricht.
LP 1
1. The Ecstasy Of Gold (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 2. The Call Of The Ktulu (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 3. Master Of Puppets (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 4. Of Wolf And Man (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 5. The Thing That Should Not Be (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 6. Fuel (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 7. The Memory Remains (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999)
LP 2
1. No Leaf Clover (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 2. Hero Of The Day (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 3. Devil's Dance (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 4. Bleeding Me (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 5. Nothing Else Matters (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 6. Until It Sleeps (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 7. For Whom The Bell Tolls (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 8. Human (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999)
LP 3
1. Wherever I May Roam (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 2. Outlaw Torn (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 3. Sad But True (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 4. One (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 5. Enter Sandman (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999) 6. Battery (Live At Berkeley Community Theatre / April, 1999)
Matthias Mineur

von Matthias Mineur (null) "S & M" steht für Symphony and Metallica. So weit so gut. Im einzelnen bedeutet dies: Metallica und das San Francisco Symphonieorchester spielen miteinander, nebeneinander, manchmal sogar gegeneinander. Aus den Reibungspunkten, die ein Konglomerat aus Metalband und Orchester per se mit sich bringt, lebt diese Scheibe. Aufgenommen wurde das Album bei zwei Konzerten am 21. und 22. April 1999 im Berkeley Community Theatre, Kalifornien. Und, Hand auf's Herz: Die Herren Hetfield, Hammet, Newsted & Ulrich machen ihre Sache sehr ordentlich. Unter der Leitung von Dirigent Michael Kamen (u.a. Pavarotti, Pink Floyd, Bryan Adams) veredeln die US Eliterocker und ein 108köpfige Orchester insgesamt neunzehn Metallica-Klassiker, und präsentieren überdies mit "No leaf clover" und "Human" zwei brandneue Stücke. Rauhes wird melodisch, Asketisches auf einmal barock. Hammets Gitarre duelliert sich mit den Streichern; Flöten, Oboen und Hörner verbünden sich, um Metallica zu neuen Sphären zu verhelfen. Bekanntes Material wird Dank Klassik-touch mächtig aufgemöbelt, und die beiden bis dato unveröffentlichten Songs sind wahrlich hörenswert. Produzent Bob Rock, der Metallica über die Jahre hinweg zu seinem persönlichen Lieblingsthema hat werden lassen, vermengt Metalband mit Klassik-Orchester, so als ob diese zwei Welten schon immer eins gewesen sind. Fazit: "S & M" ist für Fans der Gruppe, für Leute, die Spaß daran haben, ein Best Of Programm in neuem Gewand zu erleben.