Details

https://www.emp.de/p/resist/389411St.html
Artikelnummer: 389411St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 18.02.2019 - 19.02.2019

Product Actions

Artikelnummer: 389411
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Within Temptation
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 1.2.19
Die Botschaft des siebten Studioalbums von WITHIN TEMPTATION ist mehr als deutlich: RESIST – widerstehe! Sharen den Adel sagt: “Es ist wichtig, zu widerstehen, denn in der heutigen Gesellschaft werden die Menschen durch soziale Komponenten immer weiter unterdrückt. Ein Prozess, der von Machthabern, Diktatoren, aber auch von internationalen Großkonzernen gelenkt wird. Wir müssen uns davon befreien, wenn wir uns selbst weiterentwickeln wollen, anstatt von einer höheren Macht beobachtet und kontrolliert zu werden.”

Dieser Weckruf zieht sich wie ein roter Faden durch die Tracklist des siebten Albums. Vier Jahre nach der Veröffentlichung von “Hydra” kehren WITHIN TEMPTATION mit “Resist” zurück – eine zehn hymnenartige Songs umfassende Platte, getrieben von großartigen wie düsteren Melodien. “‘Resist’ markiert einen echten Meilenstein für uns. Hätte es dieses Album nicht gegeben, gäbe es WITHIN TEMPTATION wohl auch nicht mehr.”

WITHIN TEMPTATION haben sich noch nie von Grenzen aufhalten lassen, aber die Band hat ihrem kreativen Schreibprozess noch einmal eine neue Richtung gegeben. Der Sound auf “Resist” ist ausgestattet mit bombastischen Tracks wie “The Reckoning” (featuring Jacoby Shaddix von Papa Roach), aber auch mit extrem tiefgründigen wie “Firelight”, das ursprünglich für Sharons Soloprojekt My Indigo geschrieben wurde und Belgiens besten Alternativerock-Sänger Jasper Sterverlink als Gast an Bord hat. Die Single “Endless War” ist eines der temperamentvollsten Stücke des Albums mit einer melodischen Hook im Refrain. “Je länger wir an diesem Song gearbeitet haben, desto härter wurde er. Er reflektiert den Vibe des ganzen Albums: ein moderner Sound mit schonungslosen Riffs und einem brutalen Drumkit, das HipHop-Beats abfeuert.”

  1. The Reckoning (junto a Jacoby Shaddix)
  2. Endless War
  3. Raise Your Banner (junto a Anders Fridén)
  4. Supernova
  5. Holy Ground
  6. In Vain
  7. Firelight (junto a Jasper Steverlinck)
  8. Mad World
  9. Mercy Mirror
  10. Trophy Hunter
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (13.09.2018) Vier Jahre nach dem experimentellen „Hydra“ melden sich Within Temptation mit einem wahren Paukenschlag zurück! Vieles ist neu und anders, mutig und auf seine Weise rebellisch. Mit dem erklärten Ziel, ihrem symphonischen Metal eine neue, futuristische Form zu verpassen, schwimmen sich die Niederländer auf diesem siebten Studioalbum richtiggehend frei und erstrahlen in einem völlig neuen Licht. Zwar sind die Tracks weiterhin träumerisch düster und hymnisch, doch ihr Blickwinkel ist modern, cineastisch und bindet ganz unterschiedliche, poppige Elemente in den opulenten Sound mit ein. Das Ergebnis ist schlichtweg fantastisch, denn die zehn Songs sind nicht nur unheimlich kreativ, man fühlt in jeder Sekunde wie die Band darin aufblüht und etwas ganz Großes geschaffen hat. Mit Fanfaren startet das Epos mit dem bombastischen Groove Rocker „The reckoning“ samt Gastsänger Jacoby Shaddix von Papa Roach und lässt Hit um Hit folgen. Allen voran die beiden poppigen Ohrwurm-Nummern „Endless war“ und „Mad world“, der ursprünglich für My Indigo angedachte Ethno Nummer „Firelight“ sowie das düster-brachiale „Raise your banner“, bei dem In Flames-Shouter Anders Fridén an der Seite von Sharon den Adel begeistert. Within Temptation haben alles auf eine Karte gesetzt, sich rundum erneuert und geradezu perfektioniert. Willkommen in der Zukunft!

3
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Resist".

1 bis 3 von 3
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Patrick N.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 02.02.2019

Genial

Nach anfänglicher Skepsis ist das album nach den ersten Durchhören grandios. Super weiterentwickelt die elektronischen Parts passen perfekt. Weiter so

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Lennart S.

1 Bewertung

Geschrieben am: 01.02.2019

Hier haben sich WT neu gefunden

Nun ist es da... und das Warten hat sich definitiv gelohnt! An diesem Album merkt man Within Temptation die Spielfreude richtig an. Nach dem eher mäßigen Hydra (welches es nichtmal in meine CD-Sammlung geschafft hat) haben sie hiermit ein richtig gutes, modernes und abwechslungsreiches Album heraus gebracht. Dabei haben sie sich aber auf keinen Fall verloren, sondern sich schön weiter entwickelt und neues ausprobiert. Das ist eines dieser Alben, das man einfach durchlaufen lassen kann, hier ist kein Skipper dabei. Also: Kaufen!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Juliane D.

220 Bewertungen

Geschrieben am: 01.02.2019

Würdiger The Unforgiving Nachfolger

Mit Resist haben Within nach einem mit Hydra eher mäßigen Album wieder einen absoluten Hammer rausgebracht. Nicht ein einziger "langweiliger Song" dabei und Sharon setzt ihre Stimme unglaublich vielfältig und gekonnt ein. Respekt. Definitiv eines meiner Lieblingsalben von WT.

1 von 1 Kunden fanden dieses Review hilfreich

Dein Profilbild

Fiala A.

Geschrieben am: 04.02.2019 16:31:38

Sehr gute Album, und schön Live Konzert in Prag, freue mich im Sommer wieder am Festival Masters Of Rock 11.07.2019 - 11.07.2019.

War dieser Kommentar hilfreich für dich?