Ausverkauft!

"Requiem" CD von Hell Boulevard

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Streng limitierte, hochwertig verarbeitete Stülpdeckelschachtel in Form eines Sarges (20 x25 x9 x 6 cm) mit Goldfolie gedruckten Bandlogo und Albumtitel. Neben dem CD-Digipak enthält die Fan-Box Folgendes:

- eine einzigartiges, verstellbares Armband im Stile eines Rosenkranzes mit Edelstahlperlen und handgegossenen Anhänger mit dem Hell Boulevard Emblem
- ein 10cm großer Aufnäher sorgfältig gewebt mit dem mit dem Bandlogo
- die exklusive „Requiem“-Flagge. Das neue Dekorationsstück für Dein Zuhause in der Größe 150x100cm.
- 4 signierte “Requiem“-Grußkarten, gedruckt auf mattfolie-kaschiertem 300g-Karton mit jeweils einem Foto der Bandmitglieder aus der Requiem-Reihe

Vier Jahre nach ihrem letzten Longplayer lassen Hell Boulevard ihr neuestes Album "Requiem" auf die Welt los. Bekannt für ihre Mischung aus Gothic-Rock und einzigartigem orchestralen Flair, sind Hell Boulevard bereit, neue und alte Fans mit ihrem unverwechselbaren Sound und ihrer unbeugsamen Unverfrorenheit zu begeistern.

Mit "Requiem" kehren Hell Boulevard nach ihrem letzten Album "Not Sorry", das 2020 veröffentlicht wurde, endlich zurück. Das neue Album verspricht, den vielschichtigen Sound der Band zu erweitern und noch tiefer in soziale Themen einzutauchen, ohne dabei den Spaß an der Sache aus den Augen zu verlieren.

Die für die Band typische Mischung aus schamlosen Texten und düsteren, atmosphärischen Instrumenten hat ihnen eine treue Fangemeinde in der Gothic-Rock-Szene verschafft und dieses neue Kapitel wird mit Sicherheit den Durst nach mehr von ihrem unverwechselbaren Sound (vorerst) stillen.

Kauf auf Rechnung und Raten

Kostenlose Rücksendung

30 Tage Rückgaberecht

Unfassbar guter Service

Allgemein

Artikelnummer: 566646
Musikgenre Gothic Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Hell Boulevard
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 01.03.2024
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Not Another Lovesong (REQUIEM)
  • 2.
    She Just Wanna Dance
  • 3.
    The Monster
  • 4.
    Guillotine
  • 5.
    Rollercoaster
  • 6.
    I Got What I Want But I Lost What I Had
  • 7.
    Messed Up
  • 8.
    WEIRDOS
  • 9.
    Branded
  • 10.
    Don't Fix A Broken Heart

Gibt es auch als