Details

https://www.emp.de/p/requiem-for-mankind/445600St.html
Artikelnummer: 445600St

Variations

Product Actions

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 17.12.2019

Nur noch 4 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 15 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 15 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 15 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 445600
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Memoriam
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 21.06.2019
Erscheint im limitieren Digipak.

Der Krieg tobt weiter... Etwas mehr als ein Jahr ist seit dem zweiten Studioalbum »The Silent Vigil« vergangen, doch bei MEMORIAM gibt es keinen Stillstand. Der dritte Longplayer „Requiem For Mankind“ wird am 21. Juni 2019 veröffentlicht und lässt dabei nicht den Hauch eines Zweifels zu, dass hier eines der stärksten Alben 2019 lauert.

War das erste Album "For The Fallen" (2017) noch schwer, bedrückend und von Trauer geprägt, zeigte sich das Zweitwerk „The Silent Vigil“ (2018) von einer unbarmherzigen, angriffslustigen Seite. Ohne Frage war es ein weiteres gutes Album aus der MEMORIAM-Schmiede, geschaffen von Musikern, die ihr Handwerk blind verstehen und sich dennoch nicht selbst kopieren. Das gilt auch für den dritten Streich „Requiem For Mankind“. Erneut ist der Groove monströs, die Riffs gnadenlos tödlich und die Atmosphäre beklemmend, lähmend, gar überwältigend. Willetts aggressive Vocals geben dem Klangbild das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem „i“.

Das beeindruckende Artwork der Platte wurde wieder von Dan Seagrave (BENEDICTION, DISMEMBER, HYPOCRISY, SUFFOCATION,...) geschaffen.

Abgerundet werden das grandiose Songwriting und die erstklassigen Aufnahmen durch die Produktion von Russ Russell (NAPALM DEATH, DIMMU BORGIR, AT THE GATES, AMORPHIS etc.) in den Parlour Studios, die charmant „Down to Earth“, aber wunderbar ausdifferenziert daherkommt, um jedem Detail auf „Requiem For Mankind“ seinen verdienten Raum zu geben.
CD 1
1. Shell shock 2. Undefeated 3. Never the victim 4. Austeriity kills 5. In the midst of desolation 6. Refuse to be led 7. The verteran 8. Requiem for mankind 9. Fixed bayonets 10. Interment