Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 14.08.2020 - 15.08.2020

Nur noch 5 Stück vorrätig

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Nitrogods treten 2014 mit dem neuen Album "Rats & rumors" an. Die Rockband mit Hang zu Psychobilly und Blues hat mit Gründer Henny Wolter (Ex-Primal Fear) und Klaus Sperling (Freedom Call) prominente Musiker an Bord und mit Claus "Oimel" Larcher auch einen äußerst fähigen Sänger in den Reihen.
Artikelnummer: 290807
Geschlecht Unisex
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Nitrogods
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 17.10.2014

CD 1

  • 1.
    Rats & Rumours
  • 2.
    Got Pride
  • 3.
    Irish Honey
  • 4.
    Automobile
  • 5.
    Damn Right (They Call It Rock'n Roll)
  • 6.
    Nothing But Trouble
  • 7.
    Back Home
  • 8.
    Dirty Old Man
  • 9.
    Ramblin' Broke
  • 10.
    BMW
  • 11.
    Lite Bite
  • 12.
    Nitrogods
  • 13.
    Whiskey Supernova

von Matthias Mader (18.09.2014) Die Frage der Authentizität tritt im digitalen Zeitalter immer mehr in den Vordergrund. Die Hannoveraner Nitrogods haben sich diesbezüglich zu einem radikalen Schritt durchgerungen. Ihre Verachtung für Pro-Tools war so groß, dass die Band ihren Zweitling „Rats and rumours“ komplett analog aufgenommen hat, mit einer 24-Spur-Bandmaschine. Also Spulenwechsel anstatt Copy & Paste! Und das hört man den 13 Songs von „Damn right (they call it Rock 'n' Roll)“ über „Ramblin' broke“ bis zu „Whiskey supernova“ auch an. Handgemachte Musik, mit viel Liebe zubereitet. Fernab jeglicher Boss-Hoss-Peinlichkeit. Dabei reicht die Bandbreite der Nitrogods durchaus von Irish Folk, Rockabilly und Blues bis hin zu Hardrock und Metal. Im Gegensatz zum Debüt ist das Songmaterial deutlich gereift. Die Rädchen greifen diesmal besser ineinander. Kein Wunder, denn Songs wie „Back home“ oder „Nitrogods“ sind bereits vor dem Studioaufenthalt live auf Herz und Nieren geprüft worden.